Direkt zum Inhalt

Schutz der Umwelt

Wir wenden bei all unseren Geschäftstätigkeiten ökoeffiziente Praktiken an.

Sonova Environment

Unser 2022/23 Ziel

Bis 2022/23 wollen wir unsere Treibhausgasemissionen im Verhältnis zum Umsatz um 30% reduzieren.

Unser Ansatz

  • Betriebliche Energieeffizienz: Wir reduzieren unseren CO2-Ausstoss durch die optimale Ausschöpfung von Kapazitäten, die Erneuerung von Anlagen, den Umbau bestehender Gebäude oder den Umzug in neue Gebäude.
  • Alternative Energien: Wir erzeugen Energie aus erneuerbaren Quellen und kaufen grünen Strom.
  • Umweltmanagementsysteme: Wir haben in unseren wichtigsten Produktions- und Vertriebszentren ein nach ISO 14001 zertifiziertes Umweltmanagement eingeführt und motivieren unsere Lieferanten, sich ebenfalls an diesen Standard zu halten.

Unsere Initiativen und Programme

Sonova verpflichtet sich ausdrücklich, umweltfreundliche Praktiken über den gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte und alle ihre Geschäftstätigkeiten hinweg zu fördern und zu verfolgen.

Umweltmanagement 

Sonova verfügt über eine etablierte Umweltpolitik, die unser proaktives Engagement unterstützt, die Organisation und Verantwortlichkeiten zur Verbesserung unser Umweltleistung regelt, sowie die jeweiligen Umweltaspekte und andere Managementansätze beschreibt. Darüber hinaus enthält sie unser Bekenntnis zur Einhaltung und Erfüllung der einschlägigen Umweltvorschriften während des gesamten Lebenszyklus unserer Produkte und bei allen unseren Geschäftstätigkeiten.

Sonova ist bestrebt, ihre Umweltauswirkungen kontinuierlich zu reduzieren, indem sie alle technisch und wirtschaftlich machbaren Verbesserungen einführt. Im Mittelpunkt stehen hierbei insbesondere der Lebenszyklus unserer Produkte und die Verbesserung der gruppenweiten CO2-Bilanz. Wir bestehen auf umweltfreundlichen Geschäftspraktiken in unserer gesamten Lieferkette und wenden unsere Umweltstandards daher nicht nur auf unsere eigenen Aktivitäten an, sondern halten sie bei der Auswahl unserer Lieferanten für ebenso wichtig.

Umweltengagement 

Sonova setzt sich ein für ...

  • geringere CO2-Emissionen
  • eine Optimierung des Materialverbrauchs
  • weniger Abfall
  • umweltfreundliche Produkte
  • einen geringeren Einsatz von Lösungsmitteln
  • einen sparsamen Umgang mit Wasser
  • eine umweltfreundliche Beschaffung

Umweltziele

Das Umweltprogramm von Sonova setzt klar definierte Ziele. Wir überwachen und optimieren kontinuierlich die Umweltziele und -leistungen in der gesamten Gruppe. Im vergangenen Geschäftsjahr haben wir neue Fünfjahresziele mit 2017 als Basisjahr und 2022 als Zieljahr entwickelt. Weitere Informationen zu den wichtigsten Umweltzielen, dem aktuellen Fortschritt und den damit verbundenen UN Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) finden Sie im entsprechenden Abschnitt unseres Corporate Responsibility Berichts.