Direkt zum Inhalt
sonova global

Choose your country

PolymechanikerIn EFZ

Lernende Polymechaniker

Informationen über Deinen Traumberuf

Dein Wirkungsfeld

Als Polymechaniker/innen fertigst Du Werkzeuge, Geräteteile und diverse Betriebsmittel für unsere Hörgeräteproduktion. Du arbeitest mittels modernen CNC- gesteuerten Maschinen, wobei Wartungs- und Reparaturarbeiten ebenso zu deinem Aufgabengebiet gehören. Die mechanische Grundausbildung im ersten Bildungsjahr absolvierst Du im Regionalen Ausbildungszentrum Au (RAU). Du lernst Werkstücke mit handgeführten Maschinen herzustellen, Bauteile zu modellieren und CAD Zeichnungen zu erstellen. Ab dem zweiten Bildungsjahr wird die Ausbildung in unserem Betrieb fortgesetzt und die erworbenen Kenntnisse werden vertieft. Zusätzlich wirst Du in den gebräuchlichsten Löt- und Schweisstechniken bzw. dem Härten ausgebildet. Während der Schwerpunktausbildung arbeitest Du aktiv an Produktivaufträgen und Projekten für den Werkzeug- oder Betriebsmittelbau mit. Das interne Produktionspraktikum rundet die fundierte und interessante Ausbildung bei Sonova ab.

Informationen zum RAU findest Du hier: Regionales Ausbildungszentrum Au

Bildungsdauer

Die berufliche Grundbildung als PolymechanikerIn dauert 4 Jahre.

Berufsfachschule/Berufsmatura

Während der gesamten Bildungsdauer besuchst Du an 1 bis 2 Tagen pro Woche die Berufsfachschule in Rüti. Bei entsprechender Eignung kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

Nähere Informationen zur Berufsfachschule findest Du hier: Berufsschule Rüti

Voraussetzungen

  • Schulabschluss Sekundarniveau A oder B mit guten Noten und Leistungen in Mathematik und Physik
  • Interesse und Verständnis an technischen Zusammenhängen und Mechanik
  • Verständnis für abstrakte Zusammenhänge und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise sowie handwerkliches Geschick
  • Konzentrationsfähigkeit bzw. Geduld und Ausdauer Teamfähigkeit

 

Weiterbildung

Nach erfolgreichem Abschluss Deiner beruflichen Grundbildung kannst Du aus einer Vielzahl verschiedener Weiterbildungsangebote auswählen. Dazu gehören berufsorientierte Weiterbildungen, Berufsprüfungen und höhere Fachprüfung (IndustriemeisterIn), Bildungsgänge an höheren Fachschulen oder Studiengänge an Fachhochschulen.

Lernende Polymechaniker

Kontakt