Direkt zum Inhalt

Fachmann/-frau Betriebsunterhalt EFZ

Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Informationen über Deinen Wunschberuf

Dein Wirkungsfeld

Das Aufgabengebiet der Fachleute Betriebsunterhalt ist äusserst vielseitig. Du lernst während der Ausbildung verschiedene Teilbereiche und Abteilungen kennen. Bei Sonova bist Du spezialisiert auf den Hausdienst und dabei hauptsächlich drinnen tätig, manchmal aber auch draussen. Du bist für die selbstständige Wartung von Gebäude- und Aussenanlagen zuständig, überwachst die Haustechnik und führst kleinere Reparaturen an Sanitär-, Elektro-, Lüftungs- und sonstigen technische Anlagen aus. Dabei benötigst Du gutes handwerkliches Geschick wie auch technisches Verständnis. Im Aussenbereich stellst Du sicher, dass alle Einrichtungen rund um das Gebäude in einwandfreiem Zustand sind. Im Rahmen Deiner Ausbildung ermöglichen wir dir Praktikumseinsätze in anderen Unternehmen wie Gartenbau, Elektro- und Sanitärfachgeschäft.

Bildungsdauer

Die berufliche Grundbildung als Fachmann/-frau Betriebsunterhalt dauert 3 Jahre.

Berufsfachschule/Berufsmatura

Während der gesamten Bildungsdauer besuchst Du an 1 bis 2 Tagen pro Woche die Berufsfachschule GBW in Wetzikon. Bei entsprechender Eignung kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden. Nähere Informationen zur Berufsfachschule findest Du hier: Gewerbliche Berufsschule​ Wetzikon

Voraussetzungen

  • Guter Schulabschluss ab Sekundarniveau B
  • Handwerkliches Geschick und praktisch-technisches Verständnis
  • Zuverlässigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit

Weiterbildung

Man hat nie ausgelernt, z. B. eine Weiterbildung als dipl. Gebäudereiniger, Verkürzte Zweitlehre als GärtnerIn oder GebäudereinigerIn, BetriebspraktikerIn spezialisiert auf einem bestimmten Fachbereich oder HauswartIn (eidgenössische Berufsprüfung).

Kontakt