Direkt zum Inhalt

ElektronikerIn EFZ

Informationen über Deinen Wunschberuf

Dein Wirkungsfeld

Elektroniker/innen entwerfen, berechnen und bauen in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten elektronische Schaltungen und Geräte. Typische Tätigkeiten sind montieren, verdrahten, messen, testen, protokollieren, berechnen, analysieren, dokumentieren, entwickeln und programmieren. Im ersten Bildungsjahr absolvierst Du die Basisausbildung im Regionalen Ausbildungszentrum Au (RAU). Anschliessend vertiefst Du bei Sonova Deine Grundkenntnisse in Analogtechnik, Schaltungsdesign, Leiterplatten- und Printherstellung, Geräte- und Anlagebau. Weiter führst Du Schaltungssimulationen am Computer durch, und machst erste Schritte beim Programmieren von Mikrokontrollern. Während der Schwerpunktausbildung im 3. und 4. Bildungsjahr vervollständigst Du Deine Kenntnisse und Fertigkeiten in Produktivaufträgen und diversen Projekten, z.B. die Planung, Entwicklung und Produktion von Betriebs- und Prüfmitteln.

Informationen zum RAU findest Du hier: Regionales Ausbildungszentrum Au

Bildungsdauer

Die berufliche Grundbildung als ElektronikerIn dauert 4 Jahre.

Berufsfachschule/Berufsmatura

Während der gesamten Bildungsdauer besuchst Du an 1 bis 2 Tagen pro Woche die Berufsfachschule TBZ in Zürich. Bei entsprechender Eignung kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden. Nähere Informationen zur Berufsfachschule findest Du hier: Technische Berufsschule Zürich

Voraussetzungen

  • Schulabschluss Sekundarniveau A mit guten Noten und Leistungen in Mathematik, Englisch und Naturwissenschaft
  • Verständnis für abstrakte Zusammenhänge
  • Analytisches Denken und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis und Interesse an neuen Technologien
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise sowie handwerkliches Geschick
  • Geduld, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
Lernender Elektroniker

Weiterbildung

Dauernde Weiterbildung ist unerlässlich, da sich dieses Fachgebiet sehr schnell entwickelt, z.B. Höhere Fachschule HF, Elektronik-Techniker HF, Dipl. Informatik-Techniker HF oder Fachhochschule "Bachelor of Science FH in Elektrotechnik“.

Kontakt