Corporate Social Responsibility bei Sonova

Eine Botschaft vom CEO

Sonova CEO, Lukas Braunschweiler

Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova

Liebe Leserin, lieber Leser

Bei Sonova sind wir stolz auf unsere Mitarbeitenden in der ganzen Welt: Sie haben Sonova zum Hörsystemanbieter mit dem umfassendsten Angebot der Branche gemacht. Als global führendes Unternehmen wissen wir, dass es nicht reicht, über die besten Akteure zu verfügen. Diese müssen auch das beste Team bilden. Deshalb gehen wir jeden Tag gemeinsam unsere aufregenden Aufgaben an. Wir ziehen an einem Strang und achten darauf, dass jeder seine Stärken optimal einbringen kann.

Zusammen möchten wir eine Welt schaffen, in der jeder in den Genuss des Hörens kommen und somit ein Leben ohne Einschränkungen führen kann. Aus dieser Vision haben wir zwei langfristige Ziele abgeleitet: Wir entwickeln innovative Produkte und Lösungen, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen, und wir wollen Millionen Menschen den Zugang zu audiologischer Versorgung erleichtern.

Während wir auf diese Ziele hinarbeiten, versuchen wir den Nachhaltigkeitsgedanken in unserem täglichen Handeln einfliessen zu lassen.

Unser ständiger Einsatz für eine noch stärkere unternehmerische Sozialverantwortung wird von zahlreichen Organisationen in diesem Bereich anerkannt. So wurde Sonova erstmals in den Index FTSE4GOOD aufgenommen. Unser Unternehmen wird weiterhin im international anerkannten Dow Jones Sustainability Index geführt, wo wir unseren Gesamtwert aus dem letzten Jahr noch einmal übertreffen konnten.

Ein zentraler Bestandteil unserer CSR-Aktivitäten ist weiterhin die Hear the World Foundation, eine Stiftung der Sonova Gruppe, die vor allem bedürftige Kinder mit Hörverlust unterstützt.

Angesichts des demografischen Wandels müssen wir Talente fördern, um für Führungspositionen interne Nachfolger aufzubauen. Dank unserer professionellen Führungskultur und unseres proaktiven Ansatzes bei der langfristigen Bindung von Mitarbeitenden konnten wir 2015 unser Ziel erreichen, mehr als die Hälfte unserer offenen Führungspositionen mit Mitarbeitenden von Sonova zu besetzen.

Im Rahmen unseres Umweltmanagementprogramms arbeiten wir weiter daran, bei all unseren geschäftlichen Aktivitäten unseren ökologischen Fussabdruck zu minimieren. Ich bin stolz darauf, dass wir mit einer umfangreichen Palette an Massnahmen, etwa neuen Reiserichtlinien, im vergangenen Jahr die CO2-Emissionen aus Geschäftsreisen um 10,2 % reduzieren konnten.

Wir von Sonova streben danach, für all unsere Stakeholder nachhaltige Werte zu schaffen – indem wir Millionen Menschen den Zugang zu audiologischer Versorgung ermöglichen, die Lösungen für unsere Kunden kontinuierlich optimieren, in die Entwicklung unserer Mitarbeitenden investieren und bei allen Geschäftsaktivitäten umweltfreundliche Verfahren einsetzen. Ich danke all unseren Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern und Aktionären, dass sie auch 2015 Sonova so viel Unterstützung und Engagement entgegengebracht haben. In diesem Bericht erfahren Sie mehr über unseren Einsatz für nachhaltige Praktiken und verantwortungsvolle Produkte und Dienstleistungen.

Lukas Braunschweiler, CEO

 

Mehr über unsere Strategie und unsere Versprechen erfahren