Direkt zum Inhalt

19/10/2021 | 08:00 CEST | Mitteilungen der Sonova Gruppe

Update zum voraussichtlichen Abschluss der Akquisition der Sennheiser Consumer Division

Stäfa (Schweiz), 19. Oktober 2021 – Sonova Holding AG, ein führender Anbieter von Hörlösungen, gibt heute bekannt, dass die geplante Übernahme der Consumer Division von Sennheiser electronic GmbH & Co. KG (Sennheiser) voraussichtlich bis spätestens Ende des Geschäftsjahres 2021/22 abgeschlossen wird. Zuvor war dies bis Ende des Kalenderjahres 2021 erwartet worden. Die Verschiebung steht im Zusammenhang mit abschliessenden operativen Aufgaben im Rahmen der Ausgliederung des Geschäfts – zum Beispiel die Migration der IT Systeme – die mehr Zeit benötigen als ursprünglich angenommen. Sonova und Sennheiser haben in den letzten Monaten erhebliche Fortschritte gemacht und sind weiterhin fest entschlossen, die Transaktion erfolgreich abzuschliessen. Die Regulierungsbehörden in allen relevanten Ländern haben ihre Genehmigungen erteilt. Die geplante Akquisition der Sennheiser Consumer Division ist im Ausblick für das Geschäftsjahr 2021/22 noch nicht reflektiert.

– Ende –