Investoren - Ausgerichtet auf nachhaltigen Erfolg

Kapitalstruktur

Per 31. März 2019 setzte sich das Kapital der Sonova Holding AG wie folgt zusammen: 

  2019 2018 2017
Ordentliches Kapital (in CHF) 3'266'544 3'266'544 3'271'144
Total Aktien 65'330'887 65'330'887 65'422'887
Bedingtes Kapital (in CHF) 266'107 266'107 266’107
Bedingte Aktien 5'322'133 5’322’133 5’322’133

Kapitalveränderungen

Vom ursprünglich maximal bewilligten bedingten Aktienkapital in der Höhe von 8’000’000 Aktien wurden vor dem Geschäftsjahr 2018/19 insgesamt 5’978’987 Aktien mit einem Nennwert von jeweils CHF 0,05 ausgegeben. Im Geschäftsjahr 2014/15 hat Sonova entschieden, die Aktien zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen im Rahmen des langfristigen Beteiligungsplans am Markt zu kaufen und keine Aktien aus dem bedingten Aktienkapital auszugeben. Entsprechend beträgt das noch zur Verfügung stehende Aktienkapital für langfristige Beteiligungspläne unverändert 2’021’013 Aktien.

Das am 7. Juli 2005 geschaffene bedingte Aktienkapital von 3’301’120 Namenaktien zur Erhöhung der finanziellen Flexibilität wurde bisher nicht verwendet.

Aktienrückkaufprogramm

Sonova hat am 28. Oktober 2018 ein neues Aktienrückkaufprogramm im Umfang von maximal CHF 1,5 Milliarden Franken über die Dauer von 36 Monaten angekündigt. Die Aktien werden zum Zweck einer Kapitalherabsetzung zurückgekauft. Die Namenaktien wurden mittels einer zweiten Handelslinie an der SIX Swiss Exchange erworben.

Per 31. März 2018 hat Sonova im Rahmen des Rückkaufprogramms 932'750 Namenaktien (entspricht 1,4277% des Aktienkapitals zu Beginn des Rückkaufprogramms) im Wert von insgesamt CHF 157,8 Mio. zurückgekauft. Der durchschnittliche Kaufpreis pro Aktie betrug CHF 169,16. Sonova behält ihre konservative Verschuldungspolitik bei und erwartet, über ausreichende Finanzmittel für F&E, Investitionen sowie den Ausbau des Vertriebsnetzwerkes und des Marktzugangs zu verfügen. Unabhängig vom Aktienrückkaufprogramm sind ergänzende Akquisitionen weiterhin möglich. Im Falle einer attraktiven grösseren Übernahmemöglichkeit könnte das Programm ausgesetzt werden. 

Die Transaktionen, die im Rahmen des Aktienrückkaufprogrammes getätigt wurden sind hier verfügbar.