Investoren - Ausgerichtet auf nachhaltigen Erfolg

Verwaltungsrat

Gemäss den Statuten der Sonova Holding AG besteht der Verwaltungsrat aus mindestens drei und maximal neun Mitgliedern. Die Verwaltungsräte der Sonova Holding AG werden durch die Generalversammlung einzeln gewählt.
Die Hauptaufgaben des Verwaltungsrates sind im Schweizerischen Obligationenrecht (OR), in den Statuten sowie im Organisationsreglement festgelegt und umfassen:

  • die Oberleitung der Gesellschaft und die Erteilung der nötigen Weisungen
  • die Genehmigung der Unternehmenspolitik und -strategie
  • die Festlegung der Organisation und der Erlass des Organisationsreglements
  • die Ausgestaltung des Rechnungswesens, der Finanzkontrolle sowie der Finanzplanung
  • die Ernennung und Abberufung der mit der Geschäftsführung und der Vertretung betrauten Personen
  • die Oberaufsicht über die mit der Geschäftsführung betrauten Personen
  • die Erstellung des Geschäftsberichtes sowie die Vorbereitung der Generalversammlung und die Ausführung ihrer Beschlüsse
  • die Benachrichtigung des Richters im Falle der Überschuldung
Robert F. Spoerry
Position: 
Präsident, nicht-exekutives Mitglied
Nationalität: 
Schweiz
Geburtsjahr: 
1955
Erstmalige Wahl: 
2003, Präsident seit 2011
Mehr Informationen: 

Biografie

Robert F. Spoerry (geb. 1955, Schweizer Staatsangehöriger) ist seit 30. März 2011 Präsident des Verwaltungsrats der Sonova Holding AG und gehört dem Verwaltungsrat seit 2003 als nicht-exekutives Mitglied an. Er ist zudem Präsident des Nominations- und Vergütungskomitees.

Ebenso ist Robert F. Spoerry nicht-exekutiver Präsident des Verwaltungsrats von Mettler-Toledo International Inc., einem führenden weltweiten Hersteller und Anbieter von Präzisionsinstrumenten und damit verbundenen Dienstleistungen für Labors, die Industrie und den Lebensmittelhandel. Robert F. Spoerry ist seit 1983 bei Mettler-Toledo und war von 1993 bis 2007 CEO. Er leitete den 1996 vollzogenen Buyout von Mettler-Toledo aus dem Ciba-Geigy-Konzern und das IPO an der New Yorker Börse (NYSE) im darauffolgenden Jahr. 1998 wurde er Präsident des Verwaltungsrats.

Er verfügt über langjährige Erfahrung im Technologie-Sektor. Seine fundierten Kenntnisse der Sonova und sein ausgeprägter technischer Hintergrund mit innovationsgetriebenen Firmen sind ein grosser Gewinn für die Gruppe und ihre Aktionäre. Robert F. Spoerry widmet einen beträchtlichen Teil seiner Zeit der Tätigkeit als Verwaltungsratspräsident und Präsident des Nominations- und Vergütungskomitees.

Robert F. Spoerry ist dipl. Masch.-Ing. der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich, Schweiz, und besitzt einen MBA der University of Chicago.

Weitere Tätigkeiten

  • VR-Vizepräsident Geberit AG (bis April 2016)
  • VR-Mitglied Conzzeta Holding AG

Sitzungsteilnahme während des Geschäftsjahres 2017/18

  • Verwaltungsrat: an 5 von 5 Sitzungen teilgenommen
  • Auditkomitee: an 4 von 4 Sitzungen als Gast teilgenommen
  • Nominations- und Vergütungskomitee: an 4 von 4 Sitzungen teilgenommen

Beteiligungen per 31.3.2018

  • Aktien: 29’780
  • Gesperrte Aktien1): 18’972

1) Diese Aktien sind einer Sperrfrist unterworfen, welche je nach Zuteilungsdatum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2023 dauert. Für weitere Details siehe auch Anhang 30 der Konzernjahresrechnung

Beat Hess
Position: 
Vizepräsident, nicht-exekutives Mitglied
Nationalität: 
Schweiz
Geburtsjahr: 
1949
Erstmalige Wahl: 
2012
Mehr Informationen: 

Biografie

Beat Hess (geb. 1949, Schweizer Staatsangehöriger) ist seit 2012 Vizepräsident und nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrates der Sonova Holding AG. Er ist zudem Mitglied des Nominations- und Vergütungskomitees.

Von 1988 bis 2003 war Beat Hess als Chefjurist der ABB-Gruppe und von 2003 bis 2011 als Group Legal Director und Mitglied der Konzernleitung von Royal Dutch Shell tätig.

Mir seiner breit abgestützten internationalen Erfahrung im Rechtsbereich und auf den Gebieten der Vergütung, der Corporate Governance, der Compliance und des Risikomanagements, steuert Dr. Beat Hess substantielle Kenntnisse und Erfahrung in diesen Bereichen bei.

Beat Hess studierte an den Universitäten in Genf, Freiburg sowie Miami und ist Rechtsanwalt sowie Doktor der Rechtswissenschaften.

Weitere Tätigkeiten

  • Mitglied des Verwaltungsrates der Nestlé S.A.
  • Präsident des Verwaltungsrats der LafargeHolcim Ltd. (seit Mai 2016, zuvor Vizepräsident)

Sitzungsteilnahme während des Geschäftsjahres 2017/18

  • Verwaltungsrat: an 5 von 5 Sitzungen teilgenommen
  • Nominations- und Vergütungskomitee: an 4 von 4 Sitzungen teilgenommen

Beteiligungen per 31.3.2018

  • Aktien: 1'833
  • Gesperrte Aktien1): 7’649

1) Diese Aktien sind einer Sperrfrist unterworfen, welche je nach Zuteilungsdatum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2023 dauert. Für Details siehe auch Anhang 30 der Konzernjahresrechnung

Lynn Dorsey Bleil
Position: 
nicht-exekutives Mitglied
Nationalität: 
USA
Geburtsjahr: 
1963
Erstmalige Wahl: 
2016
Mehr Informationen: 

Biografie

Lynn Dorsey Bleil (geboren 1963, US-Staatsangehörige) ist seit 2016 nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrates. Lynn Dorsey Bleil ist 2013 als Senior Partner (Director) von McKinsey & Company in den USA zurückgetreten, nachdem sie mehr als 25 Jahre Geschäftsleitung und Verwaltungsräte führender Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich zu Unternehmens- und Geschäftsfeldstrategien, Fusionen und Akquisitionen sowie gesundheitspolitischen Fragen in allen Bereichen der Wertschöpfungskette beraten hat. Ausserdem war sie bis Mai 2015 Mitglied des Verwaltungsrats von Auspex Pharmaceuticals.

Aufgrund ihrer umfangreichen Erfahrung bei der Beratung von nordamerikanischen Unternehmen im Gesundheitssektor in allen Bereichen der Wertschöpfungskette, profitiert die Sonova Gruppe von ihren sehr wertvollen Kenntnissen in strategischen Fragen.

Lynn Dorsey Bleil verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurswesen der Princeton University und über einen Master in Business Administration der Stanford University Graduate School of Business.

Weitere Tätigkeiten

  • VR-Mitglied Stericycle, Inc.
  • VR-Mitglied DST Systems, Inc.
  • Mitglied Governing Board Intermountain Healthcare (Park City Hospital)

Sitzungsteilnahme während des Geschäftsjahres 2017/18

  • Verwaltungsrat: an 5 von 5 Sitzungen teilgenommen

Beteiligungen per 31.3.2018

  • Aktien: -
  • Gesperrte Aktien1) 2): 2,865

1) Diese Aktien sind einer Sperrfrist unterworfen, welche je nach Zuteilungsdatum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2023 dauert.
2) Neues Mitglied des Verwaltungsrates seit Juni 2016. Für weitere Details siehe auch Anhang 30 der Konzernjahresrechnung.

Stacy Enxing Seng
Position: 
nicht-exekutives Mitglied
Nationalität: 
USA
Geburtsjahr: 
1964
Erstmalige Wahl: 
2014
Mehr Informationen: 

Biografie

Stacy Enxing Seng (geb. 1964, US-Staatsangehörige) ist seit 2014 nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrates und Mitglied des Nominations- und Vergütungskomitees.

Sie arbeitete zuvor als Executive in Residence bei Covidien und President der Vascular Therapies Division bei Covidien. Im Zuge der Übernahme von ev3 war Stacy Enxing Seng im Juli 2010 zu Covidien gekommen. Sie war Gründungsmitglied von ev3 und führte als Executive Officer von Beginn an die Pheripheral Vascular Division. Stacy Enxing Seng hatte zuvor verschiedene Positionen bei Boston Scientific, SCIMED Life Systems Inc., Baxter Healthcare und American Hospital Supply inne.

Stacy Enxing Seng hat weitreichende Kenntnisse im Medizinaltechnologie-Sektor und verfügt über einen starken Leistungsausweis  beim Aufbau von Startup-Unternehmungen und der Führung von multinationalen Unternehmen. Damit bringt sie wertvolle Perspektiven in die Sonova ein. Ihre Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden weltweit sind für die Sonova äusserst wertvoll.

Stacy Enxing Seng besitzt einen Master of Business Administration der Harvard University und verfügt über einen Bachelor of Arts in Public Policy der Michigan State University.

Weitere Tätigkeiten

  • VR-Mitglied Solace Therapeutics, Inc.
  • VR-Mitglied Hill-Rom Holdings, Inc.
  • VR-Mitglied Claret, Inc.
  • Venture Partner, Lightstone Ventures

Sitzungsteilnahme während des Geschäftsjahres 2017/18

  • Verwaltungsrat: an 5 von 5 Sitzungen teilgenommen
  • Nominations- und Vergütungskomitee: an 4 von 4 Sitzungen teilgenommen

Beteiligungen per 31.3.2018

  • Aktien: –
  • Gesperrte Aktien1): 6’044

1) Diese Aktien sind einer Sperrfrist unterworfen, welche je nach Zuteilungsdatum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2023 dauert. Für weitere Details siehe auch Anhang 30 der Konzernjahresrechnung.

Michael Jacobi
Position: 
nicht-exekutives Mitglied
Nationalität: 
Schweiz/Deutschland
Geburtsjahr: 
1953
Erstmalige Wahl: 
2003
Mehr Informationen: 

Biografie

Michael Jacobi (geb. 1953, Schweizer und deutscher Staatsangehöriger) ist seit 2003 nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrates und ist zudem Präsident des Auditkomitees.

Er arbeitet seit 2007 als unabhängiger Berater. Von 1996 bis 2007 war er CFO und Mitglied der Konzernleitung der Ciba Spezialitätenchemie AG. Zuvor nahm er seit 1978 verschiedene Führungspositionen in der Ciba-Geigy-Gruppe im Bereich Finanzen in Brasilien, den USA und der Schweiz wahr.

Als Experte in allen Bereichen des Managements sowie des Finanz- und Rechnungswesens, ist Michael Jacobi für die Rolle des Vorsitzenden des Auditkomitees bestens qualifiziert.

Michael Jacobi studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen, Schweiz, an der Universität Washington in Seattle sowie an der Harvard Business School in Boston. In St. Gallen erlangte er 1979 die Doktorwürde.

Weitere Tätigkeiten

  • VR-Mitglied Hilti AG
  • Mitglied Trustee-Board Martin Hilti Family Trust

Sitzungsteilnahme während des Geschäftsjahres 2017/18

  • Verwaltungsrat: an 5 von 5 Sitzungen teilgenommen
  • Auditkomitee: an 4 von 4 Sitzungen teilgenommen

Beteiligungen per 31.3.2018

  • Aktien: 4’876
  • Gesperrte Aktien1): 7’649

1) Diese Aktien sind einer Sperrfrist unterworfen, welche je nach Zuteilungsdatum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2023 dauert. Für weitere Details siehe auch Anhang 30 der Konzernjahresrechnung.

Ronald van der Vis
Position: 
nicht-exekutives Mitglied
Nationalität: 
Niederlande
Geburtsjahr: 
1967
Erstmalige Wahl: 
2009
Mehr Informationen: 

Biografie

Ronald van der Vis (geb. 1967, niederländischer Staatsangehöriger) ist seit 2009 nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrates und Mitglied des Auditkomitees. Ronald van der Vis war zwischen 2009 und November 2012 exekutives Mitglied des Verwaltungsrates und Group CEO von Esprit Holdings Limited, einem an der Hongkonger Börse kotierten und global tätigen Lifestyle-Unternehmen. Davor hatte Ronald van der Vis seit 1998 verschiedene General-Management-Positionen bei Pearle Europe (nun Grandvision NV), der weltweit führenden Optikkette, inne. Zwischen 2004 und 2009 war er CEO der Pearle Europe Gruppe.

Mit seiner umfangreichen Erfahrung im internationalen Retailgeschäft, liefert er einen wertvollen Beitrag bei der bei der Umsetzung des vertikal integrierten Geschäftsmodells.

Ronald van der Vis studierte an der Nyenrode Business University, Niederlande, und erwarb an der Manchester Business School, Grossbritannien, den Master in Betriebsökonomie.

Weitere Tätigkeiten

  • Operating Partner, Co-Investor und Industrieberater
  • VR-Mitglied Beter Bed Holding N.V.

Sitzungsteilnahme während des Geschäftsjahres 2017/18

  • Verwaltungsrat: an 5 von 5 Sitzungen teilgenommen
  • Auditkomitee: an 4 von 4 Sitzungen teilgenommen

Beteiligungen per 31.3.2018

  • Aktien: 2'355
  • Gesperrte Aktien1): 7’649

1) Diese Aktien sind einer Sperrfrist unterworfen, welche je nach Zuteilungsdatum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2023 dauert. Für weitere Details siehe auch Anhang 30 der Konzernjahresrechnung.

Anssi Vanjoki
Position: 
nicht-exekutives Mitglied
Nationalität: 
Finnland
Geburtsjahr: 
1956
Erstmalige Wahl: 
2009
Mehr Informationen: 

Biografie

Anssi Vanjoki (geb. 1956, finnischer Staatsangehöriger) ist seit 2009 nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrates und Mitglied des Auditkomitees. Er ist Professor an der TU Lappeenranta und Individual Multicontributor von RKBS Oy, einem Investmentunternehmen für Technologie-Startups. Er war bis März 2011 Executive Vice President und General Manager von Nokia und von 1998 bis 2011 Mitglied des Nokia Group Executive Board. Ausserdem ist er Verwaltungsratspräsident von Amer Sports Corporation, einem der weltweit führenden Anbieter von Sportartikeln, zu dem die Marken Salomon, Atomic, Wilson, Precor und Suunto gehören.

Er verfügt über ein breites Wissen im Bereich neuer Technologien, insbesondere Digitalisierung, Software, Wireless Communication und eSolutions. Diese Kenntnisse in Verbindung mit seiner internationalen Management-Erfahrung machen ihn zu einem wertvollen Mitglied des Verwaltungsrates.

Anssi Vanjoki hat einen Master in Betriebsökonomie der Helsinki School of Economics and Business Administration.

Weitere Tätigkeiten

  • VR-Präsident Oriola Corporation
  • Vizepräsident VR Elisa Corporation
  • Investor und Präsident in diversen kleinen Technologiefirmen

Sitzungsteilnahme während des Geschäftsjahres 2017/18

  • Verwaltungsrat: an 5 von 5 Sitzungen teilgenommen
  • Auditkomitee: an 4 von 4 Sitzungen teilgenommen

Beteiligungen per 31.3.2018

  • Aktien: 3’876
  • Gesperrte Aktien1): 7'649
  • Optionen: 2'558

1) Diese Aktien sind einer Sperrfrist unterworfen, welche je nach Zuteilungsdatum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2023 dauert. Für weitere Details siehe auch Anhang 30 der Konzernjahresrechnung.
 

Jinlong Wang
Position: 
nicht-exekutives Mitglied
Nationalität: 
USA
Geburtsjahr: 
1957
Erstmalige Wahl: 
2013
Mehr Informationen: 

Biografie

Jinlong Wang (geb. 1957, US-Staatsangehöriger) ist seit 2013 nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrates. Er ist derzeit Managing Director / Operating Partner bei Hony Capital. Zuvor hatte er bei Starbucks eine Reihe führender Positionen inne, darunter Senior Vice President der Starbucks Corp., President für die Region Asien-Pazifik, Vorsitzender und President für die Region Greater China, Leiter der Abteilung Recht und Unternehmensangelegenheiten sowie Vizepräsident für die internationale Geschäftsentwicklung. Seine Karriere begann er als Regierungsmitarbeiter im chinesischen Ministerium für wirtschaftliche Beziehungen und Aussenhandel.

Mit seiner breiten juristischen und betriebswirtschaftlichen Erfahrung sowohl im chinesischen als auch im US-amerikanischen Markt liefert er wertvolle Erkenntnisse für den Verwaltungsrat. Dank seines Knowhows im Bereich der Geschäftsentwicklung hat er die Strategie der Gruppe in Asien und insbesondre in China wesentlich mitgestaltet.

Jinlong Wang schloss sein Studium in Internationaler Volkswirtschaft und Handel an der gleichnamigen Pekinger Universität 1982 mit dem Bachelor ab und erwarb 1988 an der zur Columbia University gehörenden Columbia School of Law den Juris Doctor.

Sitzungsteilnahme während des Geschäftsjahres 2017/18

  • Verwaltungsrat: an 5 von 5 Sitzungen teilgenommen

Beteiligungen per 31.3.2018

  • Aktien: –
  • Gesperrte Aktien1): 7’649

1) Diese Aktien sind einer Sperrfrist unterworfen, welche je nach Zuteilungsdatum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2023 dauert. Für weitere Details siehe auch Anhang 30 der Konzernjahresrechnung.