Investoren - Ausgerichtet auf nachhaltigen Erfolg

Finanzverbindlichkeiten

Die Sonova Gruppe verfügt über eine gesunde Bilanz. In Zusammenhang mit der Akquisition von AudioNova wurde eine Anleihe über CHF 760 Mio. zu einem attraktiven Zinssatz platziert. Wir gehen davon aus, diese Anleihe in den nächsten Jahren zurückzuzahlen. Insgesamt beläuft sich die Nettoverschuldung dadurch auf CHF 25,9 Mio. per 31. März 2019; die Bilanz bleibt gesund, der Eigenfinanzierungsgrad beträgt solide 55,4%.

Gesamtverbindlichkeiten und Nettoliquidität (Nettoverschuldung)

CHF Millionen  31.03.2019 31.03.2018
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten (256,4) (161,6)
Langfristige Finanzverbindlichkeiten (372,6) (619,1)
Total Finanzverbindlichkeiten (628,9) (780,7)
Flüssige Mittel 374,8 552,1
andere kurzfristige Finanzanlagen ohne Darlehen 0,3 0,6
Nettoliquidität (Nettoverschuldung) (253,9) (228,0)

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten

CHF Millionen 31.03.2019 31.03.2018
Bankschulden 0,3 0,0
Anleihen 250,0 150,1
Variable und zurückbehaltene Zahlungen aus Akquisitionen 6,0 9,6
Andere kurzfristige Finanzverbindlichkeiten 0,1 1,9
Total 256,4 161,6

 

 

 

 

 

 

Langfristige Finanzverbindlichkeiten

CHF Millionen 31.03.2019 31.03.2018
Bankschulden 0,0 0,1
Anleihen 359,5 609,2
Variable und zurückbehaltene Zahlungen aus Akquisitionen 8,8 7,6
Übrige langfristige Finanzschulden 4,2 2,2
Total 372,6 619,1

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Sonova Geschäftsbericht - Finanzielle Berichterstattung