Medien - Sonova News Room

„Wow“-Momente des Hörens

"Welcome to the world of Phonak Lyric!"

Lyric ist eine technologische Innovation: Das weltweit einzige, 100% unsichtbare „extended wear“ Hörgerät. Als der kalifornische Audiologe Mark Sanford zum ersten Mal davon hörte, erkannte er sofort: „Das ist die Zukunft!“ Er nahm Lyric in sein Portfolio auf – und sein Umsatz verdoppelte sich innerhalb von nur fünf Jahren. 

"So, jetzt schön stillhalten", sagt Tamara Anderson freundlich, aber bestimmt. Die Spezialistin für Hörgeräteakustik führt das Platzierungsinstrument an das Ohr von Mark Marcotte. Wenige Sekunden später sitzt das winzige Hörgerät komfortabel in Marcottes Gehörgang. Anderson weiss, was jetzt kommt: der "Wow"-Moment. Marcottes Augen weiten sich. Einem vorher für ihn nicht hörbaren Geräusch folgend sieht er sich suchend im Raum um. "Aha, ein Ventilator! Können Sie den auch hören?" Die Spezialistin Anderson lächelt bestätigend: "Willkommen in der Welt von Phonak Lyric!"

Marcotte ist gerade aus dem hawaiianischen Urlaubsparadies Maui nach Kalifornien zurückgekehrt. Der 63-Jährige ist ein begeisterter Sportler, 30 Jahre lang litt er unter Hörverlust, irgendwann hörte er nicht einmal mehr das Quietschen der Bremsen seines Autos. "Ich habe lange eine Lösung gesucht, die zu meinem Lebensstil passt", sagt Marcotte. Dann erfuhr er von einem neuartigen Hörgerät, vollkommen unsichtbar und duschresistent, rund um die Uhr und für mehrere Monate am Stück ohne Batteriewechsel tragbar.* Das tägliche Einsetzen und Rausnehmen entfällt.

Die erste Adresse für solch eine Lösung war das Fachgeschäft des unabhängigen Audiologen Mark Sanford im kalifornischen Walnut Creek, in dem auch Tamara Anderson arbeitet. Sanford ist einer der erfolgreichsten Lyric-Anbieter weltweit. Der Verkauf des 100% unsichtbaren und unkomplizierten Hörgeräts ist mittlerweile das wichtigste Standbein seines Geschäfts. "Mir ist es wichtig, dass Anwender gut informiert sind. So können sie die für sie optimale Entscheidung treffen", sagt Sanford. „Viele kommen über Empfehlung zu uns.“ Nur fünf Jahre, nachdem er Lyric in sein Portfolio aufnahm, hatte sich sein Umsatz verdoppelt.


"Thanks to Lyric, we're reaching customers who would never have considered a conventional hearing instrument." Mark Sanford

Mit Lyric erreichen wir Kunden, die ansonsten noch kein traditionelles Hörgerät in Betracht gezogen hätten."

Mark Sanford


Der Spezialist wird überall auf der Welt eingeladen, um von den Vorzügen von Lyric zu berichten. Dabei stellt er auch das innovative Geschäftsmodell vor, das Phonak für Lyric anbietet: den Verkauf im Abonnement. Der Vorteil für die Audiologen: Ein Lyric-Anwender, welcher sich für ein Abo entscheidet, wird zum Stammkunden. Am Ende der Batterielaufzeit wird das Gerät einfach gegen ein neues ausgetauscht – eine Sache von wenigen Minuten. Das Abonnement garantiert zudem, dass der Träger automatisch die Technologie-Updates erhält und somit stets in den Genuss der aktuellsten Lyric Version kommt. Zunächst aber können die Kunden Lyric bis zu 30 Tage lang kostenlos testen. "Danach kommen sie von selbst wieder oder werden von ihren begeisterten Partnern über diese Schwelle geschleppt", erklärt Sanford und zeigt zum Eingang seines Fachgeschäfts. Er betreut auch bekannte Rockmusiker, „sie würden nichts anderes als Lyric verwenden.“ Das liege auch an der sehr guten Tonqualität und dem natürlichen, klaren Klang: „Das Gerät sitzt kurz vor dem Trommelfell und nutzt bestmöglich die Anatomie des Ohres, das macht viel aus.“

Lyric ist eine technologische Meisterleistung, und bis heute gibt es im Markt kein Gerät mit vergleichbarer Tragedauer: Die Batterie ist nicht grösser als ein Reiskorn, und die Technik ist so konzipiert, dass sie den extremen Bedingungen im Hörkanal, etwa Feuchtigkeit und dem Wachs, problemlos standhält. Die weltweit einzige 100% unsichtbare Hörlösung wurde von einer Gruppe von Audiologen, HNO-Ärzten und Ingenieuren in Zusammenarbeit mit der University of San Francisco über mehrere Jahre entwickelt.

Mark Sanford bestätigt ein bemerkenswertes Phänomen: „Niemand will ein Hörgerät tragen. Deshalb sprechen die meisten Menschen nicht darüber, wenn sie eins haben, sie versuchen sogar, es hinter den Ohren und unter den Haaren zu verstecken“, sagt Sanford. Doch mit Lyric passiere genau das Gegenteil: „Es ist unsichtbar – und gerade deshalb erzählen die Träger ihren Freunden davon: Schau, ich habe ein Hörgerät, nur man sieht es nicht!“

Lyric eröffnet Audiologen und Hörgeräteakustikern neue Zielgruppen, davon ist Sanford überzeugt. „Mit Lyric erreichen wir Kunden, die ansonsten noch kein traditionelles Hörgerät in Betracht gezogen hätten.“ Er betreut neben Berufstätigen, für die es im Geschäftsalltag wichtig ist bei Meetings, Telefonaten oder Kundengesprächen gut zu hören, auch Teenager mit einem aktiven Lebensstil. Und Sanford versorgt ältere Menschen, denen eine ganztägige Stimulation des Ohres hilft, Demenz entgegenzuwirken. Sobald sie morgens aufwachen, hören sie. "Den Trägern ist neben der Klangqualität enorm wichtig, dass Lyric für andere komplett unsichtbar ist", erklärt Sanford. "Ähnlich wie Träger von Kontaktlinsen können Lyric-Anwender vergessen, dass sie überhaupt ein Hilfsmittel nutzen. Sie fühlen sich einfach normal. Es ist genau das, was sie suchen." Sanford achtet bei der Auswahl des Personals darauf, dass alle seine Mitarbeiter gut mit Menschen umgehen können und hoch motiviert sind, Menschen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen: „Man kann vieles trainieren, aber die Arbeitsethik müssen Mitarbeiter mitbringen.“

Sanford appelliert an alle Hörgeräteakustiker, die Lyric noch nicht im Angebot haben: „Wagen Sie es, ins kalte Wasser zu springen, halten Sie nicht nur den Zeh hinein. Probieren Sie es!“ Er habe schon viele Menschen vor Glück weinen sehen, wenn sie dank Lyric wieder klar und natürlich hören konnten: “Wir können das Leben von Menschen verändern, etwas Grossartigeres gibt es gar nicht!“

* Die Tragedauer des Geräts kann individuell variieren. Die Batterielaufzeit ist abhängig vom Hörverlust und den individuellen Gegebenheiten im Gehörgang des jeweiligen Kunden. Die individuellen Kundenanforderungen sowie -bedürfnisse können verschieden sein. Lyric eignet sich nicht für alle Kunden.  Fragen Sie einen autorisierten Lyric-Händler, ob Lyric für Sie geeignet ist. Lyric ist wasserresistent, aber nicht wasserdicht. Es sollte daher niemals vollständig unter Wasser getaucht werden.


Weitere Informationen