Medien - Sonova News Room

“Mein Traum: Fussball-Profi werden!”

Von klein an hatte Simon Ollert einen Traum: Fussball-Profi werden! Dieses Ziel verfolgte Simon konsequent – trotz hochgradigem Hörverlust. Die Hörgeräte der Sonova-Marke Phonak bedeuten für ihn viel mehr als Lebensqualität und unterstützen ihn in seinen Ambitionen.

Simon Ollert spielt auf einem Fussballfeld in der Abendsonne. Hier in seiner Heimat begann auch Simons Liebe zum Fussball. Schon als kleiner Junge schrieb er seinen Lebenstraum auf ein Blatt Papier und hängte es sich über das Bett: «Fussball-Profi werden!» Dieses Ziel verfolgte Simon konsequent – trotz hochgradigem Hörverlust, welcher zwei Jahre nach der Geburt festgestellt wurde. Er trainierte, arbeitete hart. Die Hörgeräte der Sonova-Marke Phonak bedeuteten für ihn bereits als kleines Kind viel mehr als Lebensqualität und unterstützten ihn in seinen Ambitionen: «Als Simon die Hörgeräte bekam, wollte er sie nie herausnehmen, sie waren für ihn das Beste», erzählt sein Vater.

Meine Geschichte zeigt, was man trotz Hörverlust alles erreichen kann. Ich habe ein tolles Leben und fühle mich in keiner Weise eingeschränkt.

Simon Ollert

Seit dem Sommer 2015 spielt der 18-Jährige im Nachwuchskader des Vereins FC Ingolstadt, der im gleichen Jahr in die erste deutsche Bundesliga aufgestiegen ist. «Meine Geschichte zeigt, was man trotz Hörverlust alles erreichen kann. Ich habe ein tolles Leben und fühle mich in keiner Weise eingeschränkt», sagt Simon Ollert, nimmt den Ball auf und spielt weiter, bis es dunkel wird. Am nächsten Morgen geht es wieder zum Training nach Ingolstadt. Simon blickt zuversichtlich in die Zukunft. «Ich habe mir immer Ziele gesetzt und diese stets erreicht. Wenn man etwas wirklich will, dann schafft man es auch», sagt er und läuft in seinem Trikot auf das Spielfeld.

Der Sonova-Film „Leben ohne Einschränkungen“ ist auf den Internationalen Wirtschaftsfilmtagen mit Gold ausgezeichnet worden (Link zur Preisverleihung).

Anhand der Geschichte des Nachwuchsfussballers Simon Ollert zeigt der Film beispielhaft, wie Sonova Menschen ein Leben ohne Einschränkungen ermöglicht.

Der Film präsentiert auch die Titelgeschichte des aktuellen Sonova Geschäftsberichts 2015/16 und setzt damit das erfolgreiche Storytelling-Konzept fort. Im letzten Jahr erhielt Sonova beim Schweizer Geschäftsberichte-Rating 2015 die Auszeichnung „Aufsteiger des Jahres“. Besonders beeindruckt war die Jury hier vom emotionalen Auftritt im Geschäftsbericht.

 

Bei den Cannes Corporate Media & TV Awards hat der Film über Simon Ollert zwei Mal Silber gewonnen. Auch der Sonova Film über die „Hörerinnerungen“ des mehrfachen österreichischen Bartweltmeisters Fritz Sendlhofer wurde in einer Kategorie mit Silber ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung sprechen beide Protagonisten über ihren Hörverlust.

 

 

Sonova für den European Excellence Award 2016 in der Kategorie „Storytelling“ nominiert: Anhand der Geschichte des Nachwuchsfussballers Simon Ollert wurde beispielhaft gezeigt, wie Sonova und seine auf dem deutschen Markt positionierte Produktmarke Phonak Menschen ein Leben ohne Einschränkungen ermöglichen und so die Unternehmensvision einlösen.

 

 

       
Photo award goldSonovas Film „Leben ohne Einschränkungen“ gewinnt Gold beim World Media Festival: Das Festival zeichnet herausragende Lösungen in Corporate Film, Fernsehen, Web, Web TV und Print Produktionen auf internationaler Ebene aus.