Medien - Sonova News Room

Umfragen zeigen: Sonova Marken bei Hörgeräteakustikern beliebt

Stäfa (Schweiz), 18. Dezember 2013 – Sonova ist mit seinen zwei Marken Phonak und Unitron bei Hörgeräteakustikern der favorisierte Anbieter und erzielt eine sehr hohe Kundenzufriedenheit. Dies ist das Ergebnis von zwei repräsentativen Umfragen unter Hörgeräteakustikern, die in Sonovas Auftrag von einem unabhängigen Forschungsinstitut durchgeführt wurden. Die beiden Befragungen fanden im Jahr 2013 in Nordamerika, Europa und der Region Asien-Pazifik statt. In der einen Umfrage gaben 1‘115 Hörgeräteakustiker zu Markenbekanntheit und -präferenz anonym Auskunft. In der anderen Umfrage wurden insgesamt 1‘806 Hörgeräteakustiker-Kunden von Phonak und Unitron zu ihrer Zufriedenheit befragt.

Die anonyme Umfrage unter 1'115 Hörgeräteakustikern in elf Ländern* zur Markenbekanntheit und Markenpräferenz im Wettbewerbsumfeld zeigt, dass Phonak in diesen Ländern die beliebteste und gleichzeitig auch bekannteste Marke ist. In zehn von elf Ländern erreicht Phonak bei Hörgeräteakustikern Bekanntheitswerte zwischen 97% bis 100%. Unitron verzeichnet einen sehr hohen Bekanntheitsgrad von über 95% in seinen beiden traditionellen Hauptmärkten USA und Kanada. Im Vergleich zum Wettbewerb ist die Sonova Gruppe mit ihren beiden Marken in allen befragten Ländern der favorisierte Anbieter. Phonak erreicht mit seinen auf der Quest-Technologie basierenden Produkten besonders positive Bewertungen in Hinblick auf Innovation, technologischen Standard und Abdeckung von Kundenbedürfnissen. Unitron ist vor allem in seinen beiden Hauptmärkten wegen des Kundenservices und des überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnisses beliebt.

 

Dasselbe Bild vermittelt das Ergebnis der Kundenzufriedenheitsumfrage unter insgesamt 1'806 Hörgeräteakustikern (1'491 Phonak-Kunden in 24 Ländern** und 315 Unitron-Kunden in sechs Ländern***). Die Umfrage ergibt eine sehr hohe Gesamtzufriedenheit zu allen abgefragten Leistungsprofilen der beiden Marken. Phonak wird bei den Kunden vor allem als die bevorzugte Marke in Bezug auf Hörgeräte, Anpass-Software und Zubehör wahrgenommen. Besonders positiv hervorgehoben wird von den befragten Phonak Kunden das breite Produkteportfolio, das auf der Quest-Technologieplattform zur Verfügung steht und die hohe Spontanakzeptanz der Hörgeräte. Bei Unitron schätzen die Kunden vor allem den Service und das Preis-Leistungsverhältnis. Besonders positiv bewertet werden die Serviceaspekte "Erreichbarkeit", "Support" sowie "Behandlung von Reklamationen".

 

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Zwei-Marken-Strategie im Hörgeräte-Segment so erfolgreich sind. Die beiden von uns in Auftrag gegebenen Umfragen unter Hörgeräteakustikern zeigen deutlich, dass Sonova mit seinen Marken Phonak und Unitron in den von der Umfrage abgedeckten Ländern das bekannteste und beliebteste Portfolio bietet. Gleichzeitig schaffen wir es, am Kundenkontakt die unterschiedlichen Positionierungen von Phonak und Unitron erlebbar zu machen. Durch unsere hohe Innovationsgeschwindigkeit sind wir in der Lage, unseren Kunden für jeden Bedarf eine optimale Lösung anzubieten", sagt Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova.

 

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse kann bei Sonova angefordert werden.

 

* Australien, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Polen, Schweiz, Spanien, USA, Vereinigtes Königreich

** Australien, Belgien, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Korea, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Türkei, Ungarn, USA, Vereinigtes Königreich

*** Australien, Deutschland, Frankreich, Kanada, USA, Vereinigtes Königreich

 

– Ende –