Über uns - Leadership driven by innovation

Unser Geschäftsfeld

Sonova entwickelt und vertreibt Hörlösungen in zwei Segmenten - Hörgeräte und Cochlea-Implantate

 

*Boots hearingcare ist eine Marke von The Boots Company PLC

 


Hörgeräte

Der Hörgerätemarkt setzt seinen Wachstumstrend fort, getrieben von langfristigen, sozioökonomischen Faktoren. Es ist ein vielfältiger Markt, der eine grosse Palette an fortschrittlichen technologischen Lösungen und umfassende Kundendienstkanäle erfordert. Gleichzeitig ist der Markt noch immer relativ unterversorgt: Wir schätzen, dass nur etwa 10 % der Personen mit leichter bis mittelschwerer Hörminderung ein Hörgerät tragen, während 70 % der Personen in den entwickelten Ländern mit starker bis hochgradiger Hörminderung mit Hörgeräten versorgt sind. Auch bei jüngeren und weniger stark betroffenen Menschen nimmt die Tragerate zu, je mehr die Weiterentwicklung der Technologie zu einer besseren Klangqualität und kleineren, diskreteren Geräten führt. Mittlerweile gibt es für jeden individuellen Lebensstil eine passende Hörlösung, mit der sich die Lebensqualität erheblich steigern lässt.

Bei Sonova verfügen wir über optimale Lösungen für jeden Nutzer, die von Hörgeräteakustikern auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten und über individuelle Servicekanäle durch zwei gut etablierte Marken vertrieben werden: Phonak und Unitron.

Unter der Marke AudioNova haben wir unsere Präsenz im Retail zusammengefasst. Die AudioNova Gruppe steht für herausragende audiologische Versorgung ihrer Kunden auf der Höhe der Zeit, die in einer modernen und angenehmen Umgebung erfolgt und auf die höchsten technologischen Standards bei Hörgeräten, In-Store Diagnostik und Anpassungsequipment zurückgreifen kann.

Mitbewerber im Hörgerätemarkt 

Pro Jahr werden weltweit rund 13 Millionen Hörgeräte verkauft. Neben dem weltweiten Marktführer, der Schweizer Sonova Gruppe, sind auch die drei dänischen Hersteller William Demant, GN Store Nord und Widex sowie der amerikanische Hersteller Starkey und die in Singapur ansässige Sivantos Gruppe (ehemals Siemens Audiologische Technik) in diesem Markt tätig. Diese sechs grössten Hersteller produzieren zusammen aktuell über 90% der weltweit verkauften Hörgeräte.

Der Vertrieb zum Endkunden (Retail) erfolgt durch Hörgerätefachgeschäfte. Akustiker und Audiologen bieten dort professionelle audiologische Dienstleistungen an wie insbesondere die Diagnose und die Anpassung von Hörgeräten an die spezifischen Bedürfnisse der Konsumenten. Sonova hat in den letzten zwei Jahrzehnten ein eigenes Netzwerk von Fachgeschäften für professionelle audiologische Dienstleistungen aufgebaut. Zur Sonova Gruppe gehören auch die Marken Connect Hearing, AuditionSanté, Boots Hearingcare, Hansaton und Lapperre.

Auch die anderen fünf grossen Hörgerätehersteller sind in unterschiedlicher Form in verschiedenen Ländern im Hörgeräte-Retailmarkt investiert. Weltweit grösster Anbieter auf Stufe Retail ist die italienische Amplifon Gruppe, die keine eigenen Hörgeräte produziert.

In bestimmten Ländern werden Hörgeräte über öffentliche Gesundheitsorganisationen bereitgestellt und angepasst. Die grössten Organisationen in diesem Kanal sind die US-amerikanische Veterans Administration (VA) und der Britische National Health Service (NHS).


Cochlea-Implantate

Innerhalb des Marktes für Cochlea-Implantate sehen wir einen bedeutenden und vielversprechenden Markt für Cochlea-Implantate. Dieser Markt ist noch recht jung: Das erste Cochlea-Implantat wurde erst 1984 von der US Gesundheitsbehörde FDA zugelassen. Cochlea-Implantate versprechen vielen Kindern und Erwachsenen mit totalen oder nahezu totalen Hörverlust erstmalig oder wieder die Hörfähigkeit zu erlangen, einschliesslich einer klaren und verständlichen Sprachwahrnehmung.

Sonova bedient den Markt für Cochlea-Implantate durch die Marke Advanced Bionics. Der Patient hat oberste Priorität. Das treibt Advanced Bionics ständig an, Innovationen dieser bemerkenswerten Technologie hervorzubringen und somit das Versprechen zu erfüllen, einen klaren, hochauflösenden Klang und eine optimale Sprachverständlichkeit für Kinder und Erwachsene mit erheblicher Hörminderung zu gewährleisten.

Mitbewerber im Markt für Cochlea Implantate

Pro Jahr werden weltweit etwa 55‘000 Cochlea Implantate implantiert. Die Marken Cochlear, Advanced Bionics und MED-EL machen zusammen über 95% des Marktvolumens aus. Globaler Marktführer im Gebiet implantierbarer Hörlösungen ist die 1981 gegründete australische Cochlear Limited™. Weitere wesentliche Anbieter sind die in Österreich ansässige privat gehalteneFirma MED-EL und die Sonova zugehörige Advanced Bionics (2010 übernommen, 1993 gegründet). Seit der im Jahr 2013 getätigten Übernahme der französischen Firma Neurelec SA, ist William Demant ebenfalls in diesem Markt tätig.