Über uns - Leadership driven by innovation

Hörtechnologie seit 1947

Sonova Hauptsitz in Stäfa, Schweiz

Seit der Gründung der AG für Elektroakustik im Jahr 1947 ist es dem Sonova Konzern gelungen, nachhaltig Marktanteile zu gewinnen und Mehrwert für alle Anspruchsgruppen zu schaffen. Ermöglicht wird dies durch die ständige Weiterentwicklung des innovativen Produkte- und Markenportfolios sowie die kontinuierliche Professionalisierung des Distributionsnetzwerkes.

Bei den Hörgeräten setzt der Konzern seit Jahren erfolgreich auf ein marktorientiertes, diversifiziertes Marken- und Produktportfolio. Neben der etablierten Hauptmarke Phonak bietet Sonova ihren Kunden heute unter der Marke Unitron das umfassendste und qualitativ höchststehende Angebot an Hörsystemen in der Industrie an. Die Gruppe beabsichtigt einen kontinuierlichen Ausbau ihrer führenden Marktposition in diesem Geschäftsbereich, unterstützt durch ein schnell wachsendes professionelles Service-Netzwerk von Hörgeräte-Spezialisten unter dem Dach der AudioNova Gruppe.

Im Bereich der Hörimplantate konnte die Gruppe mit der Akquisition von Advanced Bionics 2009 ihr Angebot um Innenohrimplantate erweitern. Dieses noch relativ junge Geschäftsfeld wird in Zukunft wesentlich vom bestehenden technologischen Entwicklungsstand sowie von der Vertriebskompetenz aus dem etablierten Hörgerätegeschäft profitieren.

Die Sonova Holding AG ging am 1. August 2007 aus der Phonak Holding AG hervor und ist heute der weltweit einzige Konzern, der ein so umfassendes technologisches Know-how zu Hörgeräten und Hörimplantaten unter einem Dach vereint.