Über uns - Leadership driven by innovation

Geschäftsleitung

Gemäss dem Organisationsreglement von Sonova besteht die Geschäftsleitung aus mindestens vier und entsprechend den strategischen Anforderungen aus weiteren Mitgliedern. Die Geschäftsleitung wird auf Antrag des Vorsitzenden der Geschäftsleitung (CEO) vom Verwaltungsrat ernannt. Die Geschäftsleitung bereitet die Entscheide des Verwaltungsrates vor und führt diese anschliessend durch.

Die Geschäftsleitung ist für das operative Geschäft der Gruppe verantwortlich. 

Lukas Braunschweiler
Position: 
CEO & GVP Retail a.i.
Nationalität: 
Schweiz
Geburtsjahr: 
1956
Erstmalige Wahl: 
November 2011
Mehr Informationen: 

Biografie

Lukas Braunschweiler (geb. 1956, Schweizer Staatsangehöriger) ist seit November 2011 CEO der Sonova Gruppe. Zuvor war er CEO des Schweizer Technologiekonzerns RUAG. Von 2002 bis 2009 leitete er als Präsident und CEO die Dionex Corporation. Das Unternehmen mit Sitz in Kalifornien ist im Bereich Lifescience tätig und war an der Nasdaq Börse kotiert. Zuvor war er von 1995 bis 2002 in der Schweiz und den USA in der Konzernleitung von Mettler Toledo, einem Hersteller von Präzisionsinstrumenten, in verschiedenen Positionen tätig.

Lukas Braunschweiler verfügt über einen Master of Science in analytischer Chemie (1982) sowie über einen Doktortitel in physikalischer Chemie (1985) der ETH Zürich.

Lukas Braunschweiler ist Mitglied des Verwaltungsrats der Schweiter Technology Group.

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: 11’463
  • Restricted Share Units1): 9’619
  • Optionen1): 120’924

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.

Hartwig Grevener
Position: 
CFO
Nationalität: 
Deutschland
Geburtsjahr: 
1966
Erstmalige Wahl: 
August 2012
Mehr Informationen: 

Biografie

Hartwig Grevener (geb. 1966, deutscher Staatsangehöriger) ist seit August 2012 CFO der Sonova Gruppe. Zuvor war er Group CFO von Jet Aviation, einem Unternehmen, das zur Firmengruppe von General Dynamics gehört. Von 2001 bis 2006 war Hartwig Grevener CFO für das Europa-Geschäft von Gate Gourmet, einem führenden internationalen Airline-Caterer. Frühere berufliche Erfahrung sammelte er unter anderem bei der deutschen Logistikgruppe Hapag Lloyd, beim Beratungsunternehmen A.T. Kearney sowie bei BMW.

Hartwig Grevener hat einen Diplomabschluss in Betriebswirtschaft und Maschinenbau von der Universität Berlin (1991) sowie einen Doktortitel in Betriebswirtschaft von der Universität St. Gallen (1994).

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: 2’000
  • Restricted Share Units1): 5’890
  • Optionen1): 38’138

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.

Claude Diversi
Position: 
GVP Hearing Instruments Wholesale
Nationalität: 
Frankreich/Italien
Geburtsjahr: 
1964
Erstmalige Wahl: 
Mai 2012
Mehr Informationen: 

Biografie

Claude Diversi (geb. 1964, französischer und italienischer Staatsangehöriger) stiess im März 2005 als Managing Director von Phonak Frankreich zur Gruppe. Im April 2016 wurde er zum Group Vice President Hearing Instruments Wholesale ernannt. Zuvor war er von Mai 2012 bis März 2016 als Vice President Hearing Instruments Phonak Wholesale für die Regionen Europa und Südamerika zuständig. Claude Diversi verfügt über einen umfangreichen Leistungsausweis als Verkaufsleiter mit einer breiten Erfahrung in allen Vertriebsbereichen, einschliesslich Reporting, der Führung von Vertriebsteams sowie der Durchführung von Vermarktungsstrategien. Vor seinem Einstieg bei Phonak war Claude Diversi in verschiedenen Führungspositionen im Vertrieb tätig, wie etwa bei British American Tobacco, Dowbrands & Melitta Europa sowie Pillsbury und Kraft Foods Frankreich.

Claude Diversi verfügt über einen Diplomabschluss in Internationaler Betriebswirtschaft von der Universität Paris Descartes.

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: 1’000
  • Restricted Share Units1): 4’796
  • Optionen1): 26’183

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.

Hansjürg Emch
Position: 
GVP Cochlear Implants
Nationalität: 
Schweiz
Geburtsjahr: 
1968
Erstmalige Wahl: 
März 2011
Mehr Informationen: 

Biografie

Hansjürg Emch (geb. 1968, Schweizer Staatsangehöriger) trat im März 2011 als Group Vice President Cochlear Implants in die Sonova Gruppe ein. Bevor er zu Sonova stiess, leitete er beim Implantatehersteller Synthes die globale Wirbelsäulensparte. Während seiner Zeit bei Synthes erarbeitete er sich in verschiedenen Positionen umfangreiche Fach- und Führungskompetenzen, etwa in den Bereichen allgemeine Geschäftsführung, Vertrieb, Produkt- und Geschäftsentwicklung sowie klinische und regulatorische Angelegenheiten in den USA und Europa.

Hansjürg Emch besitzt ein Ingenieurdiplom der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich. Darüber hinaus absolvierte er ein Management-Development-Programm an der Harvard Business School.

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: 7’213
  • Restricted Share Units1): 6’412
  • Optionen1): 48’368

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.

Martin Grieder
Position: 
GVP Hearing Instruments Marketing
Nationalität: 
Schweiz/UK
Geburtsjahr: 
1965
Erstmalige Wahl: 
August 2014
Mehr Informationen: 

Biografie

Martin Grieder (geb. 1965, Schweizer und britischer Staatsangehöriger) trat im  August 2014 als Group Vice President Phonak in die Sonova Gruppe ein und wurde im September 2016 zum Group Vice President Hearing Instruments Marketing ernannt. Zuvor war er bei Nestlé als Vice President und Global Head of Nestlé BabyNes tätig.

Martin Grieder begann 1992 bei Nestlé und sammelte dort über mehr als 20 Jahre hinweg in 18 Ländern vielfältige Erfahrungen in leitenden Funktionen, von der Leitung der globalen Nespresso Professional Division bis zur Leitung von Nestlé Nespresso Nordamerika. Weitere Führungspositionen bei Nestlé waren Vice President, Head of Finance for the Americas und Head Nestlé Group Audit sowie R & D Head for Food & Beverage Systems Solutions für die Nestlé-Gruppe.

Martin Grieder besitzt einen Master of Business Administration der IMD-Switzerland und einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel.

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: –
  • Restricted Share Units1): 3’577
  • Optionen1): 21’184

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.

Sarah Kreienbühl
Position: 
GVP Corporate HRM & Communications
Nationalität: 
Schweiz
Geburtsjahr: 
1970
Erstmalige Wahl: 
August 2004
Mehr Informationen: 

Biografie

Sarah Kreienbühl (geb. 1970, Schweizer Staatsangehörige) ist seit August 2004 als Group Vice President Corporate Human Resources Management und seit 2012 zusätzlich als Group Vice President Corporate Communications für die Sonova Gruppe tätig. Zuvor war Sarah Kreienbühl Head of Global Human Resources und Mitglied des Executive Board der Tecan Gruppe in Männedorf, Schweiz. Vor dieser Tätigkeit war sie Beraterin bei Amrop International, Zürich, wo sie zusätzlich zu ihren Executive-Search-Projekten neue Assessment- und Management-Audit-Dienstleistungen einführte. Ihre berufliche Laufbahn begann sie als Psychologin bei Swissair im Bereich der Selektion von Piloten und Flugverkehrsleitern.

Ihr Studium der Angewandten Psychologie an der Universität Zürich, schloss Sarah Kreienbühl mit einem Master ab, gefolgt von verschiedenen Weiterbildungen im Bereich Human Resources Management, Kommunikation und Finanzen.

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: 3’454
  • Restricted Share Units1): 6’412
  • Optionen1): 48’368

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.

Hans Mehl
Position: 
GVP Operations
Nationalität: 
Deutschland
Geburtsjahr: 
1959
Erstmalige Wahl: 
April 2007
Mehr Informationen: 

Biografie

Hans Mehl (geb. 1959, deutscher Staatsangehöriger) wurde im April 2007 zum Group Vice President Operations der Sonova Gruppe ernannt. Zuvor war er innerhalb der Siemens Gruppe in verschiedenen internationalen Führungspositionen in den Niederlanden, Singapur, den USA und der Schweiz tätig. In seiner letzten Position war Hans Mehl Co-Divisions-Leiter für das Fire- und Security-Geschäft bei Siemens Building Technologies in Zug, Schweiz. Von 2000 bis 2003 war er CFO des Health-Services-Geschäfts bei Siemens Medical Group in Philadelphia, USA. Davor war er Mitglied der Geschäftsführung der Siemens Audiologische Technik Gruppe.

Hans Mehl absolvierte seine Ausbildung in Betriebswirtschaft in Deutschland.

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: 6’305
  • Restricted Share Units1): 6’412
  • Optionen1): 44’368

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.

Franz Petermann
Position: 
GVP Corporate e-Marketing
Nationalität: 
Schweiz
Geburtsjahr: 
1964
Erstmalige Wahl: 
April 2013
Mehr Informationen: 

Biografie

Franz Petermann (geb. 1964, Schweizer Staatsangehöriger) trat 2002 als Director Finance & Controlling in die Sonova Gruppe ein. Im April 2013 wurde er zum Vice President Connect Hearing Group und im September 2016 zum Group Vice President Corporate e-Marketing ernannt. Bevor er zu Sonova stiess, war er von 1999 bis 2002 CFO bei der Qualiflyer Loyalty AG und hatte zuvor in verschiedenen Industrien leitende Positionen inne. Während seiner Karriere sammelte er internationale Erfahrung in Deutschland, Kanada und Hongkong.

Franz Petermann schloss als Betriebsökonom FH an der Fachhochschule Zentralschweiz in Luzern ab und erlangte 2002 in Grossbritannien einen Master in Betriebswirtschaft.

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: 2’261
  • Restricted Share Units1): 2’811
  • Optionen1): 15’214

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.

Andi Vonlanthen
Position: 
GVP Research & Development
Nationalität: 
Schweiz
Geburtsjahr: 
1961
Erstmalige Wahl: 
April 2012
Mehr Informationen: 

Biografie

Andi Vonlanthen (geb. 1961, Schweizer Staatsangehöriger) ist seit April 2012 Group Vice President Research & Development. Er startete seine berufliche Laufbahn 1984 bei Phonak und war für mehrere Jahre im Bereich Produktentwicklung tätig. Im Rahmen seiner Tätigkeit trug er massgeblich zu zahlreichen technologischen Innovationen und Markteinführungen bei. So entwickelte er unter anderem das erste Multimikrofon-System für den Einsatz in Hörgeräten und revolutionierte damit die Hörgeräteindustrie. Von 2002 bis 2004 war er als Vice President R & D bei Unitron tätig. Ab 2004 war er für die gruppenweite Systemintegration verantwortlich.

Andi Vonlanthen erlangte 1984 einen Abschluss als Ingenieur für Elektrotechnik an der HTL Brugg Windisch, Schweiz.

Beteiligungen per 31.3.2016

  • Aktien: 11’495
  • Restricted Share Units1): 6’347
  • Optionen1): 47’089

1) Für weitere Details siehe auch Anhang 31 der Konzernjahresrechnung im Geschäftsbericht.