Medien - Sonova News Room

Sonova weist erneuten Rekordumsatz und markantes Gewinnwachstum für das Geschäftsjahr 2009/10 aus

18.05.2010
Sonova erzielte mit CHF 1’500 Mio. einen erneuten Rekordumsatz und erreichte damit eine Steigerung von 20,1% in Schweizer Franken. Die Gruppe konnte mit einem organischen Wachstum von 18,4% in Lokalwährungen und 5,4% Akquisitionswachstum ihre führende Position weiter ausbauen. Die Profitabilität wurde deutlich auf eine EBITA- Marge von 28,0% gesteigert. Der Gewinn nach Steuern lag mit CHF 355 Mio. um 24,9% über dem Vorjahresniveau.
  • Die Sonova Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2009/10 einen neuen Rekordumsatz von CHF 1’500 Mio. – Eine Steigerung von 20,1% in Schweizer Franken trotz negativem Währungseffekt von 3,7%
  • Das organische Umsatzwachstum von 18,4% in Lokalwährungen übertraf das Marktwachstum der Hörgeräteindustrie deutlich
  • Integration der neu akquirierten Geschäfte von Advanced Bionics und InSound Medical verläuft wie geplant – Insgesamt 5,4% Umsatzwachstum durch Akquisitionen
  • Die EBITA-Marge wurde von 26,6% auf 28,0% gesteigert
  • Die Gruppe weist mit CHF 5,602 einen gegenüber dem Vorjahr um 26,4% höheren Cash-basierten unverwässerten Gewinn pro Aktie aus
  • 77% des Umsatzes wurden mit Produkten erzielt, die innerhalb der letzten zwei Jahre lanciert wurden – Neue Produkte wie Exélia Art, Audéo MINI & SMART von Phonak und Fuse von Unitron setzten neue Massstäbe in der Hörgerätetechnologie
  • Vorschlag einer um 20% erhöhten Dividende von CHF 1,20 pro Aktie an die Generalversammlung
  • Die Sonova Gruppe erwartet auf Basis der aktuellen Marktbedingungen ein organisches Umsatzwachstum von 8-10% in Lokalwährungen und unter Berücksichtigung der Investitionen in neue Marktsegmente und der Aufwendungen zur Integration der akquirierten Unternehmen eine EBITA-Marge von 26-27%