Medien - Sonova News Room

Sonova News von der EUHA 2012

Stäfa (Schweiz), 24.10.2012 – Sonova stellt die neuen Produkte von Phonak und Unitron am Internationalen Hörgeräteakustiker-Kongress (EUHA) in Frankfurt (DE) vor.

Phonak

 

  • Phonak Quest - Die neue Plattform mit der einzigartigen Binauralen VoiceStream Technologie®

 

Phonak stellte am 19. Oktober die brandneue Plattform Phonak Quest vor. Die auf der einzigartigen Binauralen VoiceStream Technologie® basierende Plattform erweitert die Möglichkeiten der marktführenden Chiptechnologie. Dank einer umfassenden Funktionspalette sorgt die Quest Plattform in nahezu allen Hörsituationen für höchste Zufriedenheit der Hörgeräteträger – auch in anspruchsvollsten Situationen, etwa mit hohen Wind- und Störgeräuschen. Durch die Entwicklung der neuen Funktionen Speech in Wind und auto StereoZoom macht Phonak das Hören und Verstehen nun in zwei weiteren Umgebungen deutlich einfacher. Durch das neue Feature Speech in Wind ergibt sich eine Verbesserung der Sprachverständlichkeit im Windgeräusch um bis zu 40%. Mit auto StereoZoom kann für den Hörgeräteträger eine um bis zu 45% bessere Sprachverständlichkeit erreicht werden.

 

  • Phonak Bolero Q und Phonak Virto Q

 

Gleichzeitig stellte Phonak auf Basis seiner Quest Plattform ein umfassendes und komplett neu konzipiertes HdO-Portfolio vor. Das in drei Leistungsstufen erhältliche, brandneue Phonak Bolero Q Porfolio umfasst vier Modelle. Zudem stellte Phonak ein vollständiges IdO-Portfolio auf Grundlage dieser Plattform vor. Das Phonak Virto Q Portfolio bietet höchste Flexibilität in vielfältiger Form – vom kleinsten Phonak Produkt bis hin zur leistungsstarken Concha-Lösung.

 

  • Phonak RemoteMic

 

Das neue Phonak RemoteMic ermöglicht in Kombination mit dem Phonak ComPilot es mühelose Unterhaltungen in geräuschvollen Umgebungen. Es überträgt eine Stimme aus einer Distanz von bis zu 20 Metern direkt an das Hörgerät. Dies sorgt für eine optimale, mühelose Sprachverständlichkeit.

 

 

Unitron

 

  • Unitron Flex:trial™ and Unitron Flex:upgrade™

 

Unitron gab am 12. Oktober 2012 die Einführung von Flex™ einem einzigartigen Produkt- und Serviceangebot bekannt. Flex ermöglicht es dem Hörgeräteakustiker jeden Kunden vor Ort sofort mit Hörsystemen zu versorgen – ohne dabei Kompromisse eingehen zu müssen. Flex:trial™ ist ein überaus flexibler, absolut risikofreier Ansatz für Testhörgeräte und Flex:upgrade™ stellt die weltweit erste Lösung für Upgrade-fähige Hörgeräte dar.

 

Flex:trial gibt dem Hörgeräteakustiker die Möglichkeit ein und dasselbe Hörsystem beliebig oft auf unterschiedliche Technologie-Ebenen zu programmieren. Kunden, bei denen ein Hörverlust festgestellt wurde, können sofort mit dem Hörsystem und der Technologie-Ebene versorgt werden, welche ihren Bedürfnissen optimal entsprechen und erleben so schon beim ersten Termin alle Vorteile einer Hörgeräteversorgung. Flex:trial ist für alle Unitron-Produkte erhältlich, die auf der Era™ Plattform basieren, also als Quantum™ und Max™ HdO und auch als Moxi™ CRT-Hörsystem.

 

Flex:upgrade gibt dem Hörgeräteakustiker neue Möglichkeiten an die Hand auf Veränderungen der Kundenvorlieben und -bedürfnisse einzugehen durch Echtzeit-Upgrades der Hörsystemtechnologie. Unitron ist der erste Hörgerätehersteller, der dem Hörgeräteakustiker die Möglichkeit bieten kann vor Ort Hörsysteme unterschiedlicher Technologie-Ebenen zu testen und upzugraden, sogar nach erfolgtem Kauf - der Kunde muss nur ein paar Minuten darauf warten. 

 

  • Unitron Max™ – Das neue Super Power Hörsystem

 

Mit Unitron Max™ wurde gleichzeitig die Markteinführung des neuen Super Power Hörgerätes bekannt gegeben. Max ist das einzige Super Power Hörsystem im Markt, das über einen Power-Adaption-Manager verfügt. Diese Funktion bietet dem Träger die Verstärkungswerte, die er bei der Anpassung erwartet und mit der Zeit werden diese schrittweise, behutsam und nicht wahrnehmbar auf sichere Verstärkungswerte reduziert. Dadurch wird die Überverstärkung, die bei stark hörgeschädigten Personen weit verbreitet ist, durchbrochen und gleichzeitig das verbleibende Restgehör optimal geschützt.

 

 

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie in den angehängten Pressemitteilungen der jeweiligen Marken.

 

 

 – Ende –