Medien - Sonova News Room

Sonova Investoren- und Analystentag: Innovationen im Fokus

Stäfa (Schweiz), 14. Oktober 2014 – Sonova Holding AG, der weltweit führende Hersteller von Hörlösungen, führt heute am Hauptsitz in Stäfa den dritten jährlichen Investoren- und Analystentag durch. Mit mehr als 100 erwarteten Teilnehmern stösst dieser wiederum auf grosses Interesse der internationalen Investorengemeinde. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stehen Sonova‘s Innovationen in den Bereichen Technologie, Produkte, Distribution und Marketing. Höhepunkt des Tages ist die Vorstellung der neuen Produkt- und Technologieplattform Phonak Venture, die morgen erstmals am internationalen Hörgeräteakustiker-Kongress EUHA in Hannover einem breiten Fachpublikum präsentiert wird.

„Die heute vorgestellte neue Dual-Core Chip-Plattform ist das Resultat einer mehrjährigen Entwicklungsarbeit und ist die Basis für weitere substantielle innovative Hörlösungen aller Produktemarken von Sonova“, sagt Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova. „Mit Audéo Venture lanciert Phonak die erste Produktefamilie, welche die sich dadurch neu eröffnenden Möglichkeiten nutzt. Am heutigen Investoren- und Analystentag werden wir ausserdem aufzeigen, wie die Sonova Gruppe auch in den Bereichen Marketing und Distribution mit innovativen Ansätzen ihr Wachstum weiter vorantreibt“

 

Sonova führt bereits zum dritten Mal ihren jährlichen Investoren- und Analystentag durch. Dabei werden insbesondere die von Phonak erstmals an der EUHA präsentierten neuen Produkte und Lösungen vorgestellt. Am diesjährigen Kongress wird auch Unitron seine kürzlich lancierten Produkte zeigen. Zu den Highlights beider Marken gehören:

 

Phonak

Phonak hat die nächste Generation der Receiver-In-Canal (RIC) Hörgeräte-Familie entwickelt, ausgestattet mit der neuen Chiptechnologie der Venture Plattform, die eine doppelt so hohe Verarbeitungsleistung erzielt und beim drahtlosen Datenaustausch bis zu 30% weniger Strom verbraucht. Audéo V ist die erste Produktfamilie der neuen Venture Plattform und läuft auf dem Automatik-Betriebssystem AutoSense OS, dem Herzstück der neuen Phonak Hörgeräte. Es analysiert zuverlässig die Hörumgebung und kombiniert in Echtzeit die passenden Funktionen. Dafür kann es auf über 200 Einstellungen zurückgreifen, die eine präzise Situationsanalyse erlauben. Das Ergebnis: ein bestmögliches Hören in jeder Umgebung, ganz ohne manuellen Bedienaufwand.

 

Die Phonak Audéo V RIC-Hörgerätefamilie erscheint in einem neuen, modernen und attraktiven Design und ist in vier wirelessfähigen Modellen sowie vier Leistungsstufen verfügbar. Alle Phonak Audéo V RIC-Modelle sind mit der Binauralen VoiceStream Technologie und einem Taster ausgestattet. Ein neues und sehr strapazierfähiges Gehäusematerial macht die Hörgeräte besonders robust.

 

Das Wireless Communication Portfolio von Phonak bietet Hörgeräteträgern stets einfaches und bestmögliches Hören. Es wurde durch eine Reihe neu eingeführter Produkte erweitert. Diese Produkte beinhalten Phonak EasyCall, welches jedes wirelessfähige Phonak Hörgerät mit jedem beliebigen bluetoothfähigen Mobiltelefon verbindet – sogar wenn es sich nicht um Smartphones oder um ältere Modelle handelt. Phonak EasyCall wird einfach an der Rückseite des Mobiltelefons befestigt und überträgt eingehende Telefonate in optimaler Klangqualität direkt auf beide Hörgeräte. Der handliche Phonak ComPilot Air II kann als Fernsteuerung und Streamer für alle bluetoothfähigen Audiogeräte wie Mobiltelefone, Fernseher, Tablets und Computer genutzt werden. Er kommt dabei ohne Induktionssschleife aus und bietet einen herausragenden Klang in Stereoqualität.

 

Die Phonak RemoteControl App macht aus jedem Smartphone eine Fernbedienung für die Phonak Venture Hörgerätegeneration. In Kombination mit dem ComPilot Air II or ComPilot II ermöglicht die App die Direktwahl des Hörprogramms, der Audioquelle oder der Hörrichtung. Mit der App lässt sich auch die Lautstärke für das linke und das rechte Hörgerät getrennt regeln.

 

Unitron

Unitron präsentiert die erweiterte Funktionalität seines weltweit einzigartigen Flex-Programms. Mit Flex:tracker können Hörgeräteakustiker in der Unitron Anpasssoftware TrueFit alle zum Probetragen ausgegebenen Testhörgeräte einfach und effizient nachverfolgen. Flex:trial versetzt den Hörgeräteakustiker in die Lage seine Kunden mit Testhörgeräten auszustatten, die diese kostenfrei in ihrer gewohnten Umgebung probetragen können, um so die individuell richtige Technologie-Ebene zu finden. Und für Kunden, die bereits ein Unitron Hörgerät tragen, gibt es mit dem Flex:upgrade die Möglichkeit, ihr Produkt schnell und unkompliziert auf eine hochwertigere Technologie-Ebene upzugraden, sollten sich die Anforderungen an das Hören verändern. Die Vorteile von Flex bestätigt auch eine kürzlich veröffentlichte unabhängige Studie zu den versorgungs- und geschäftsrelevanten Auswirkungen des Flex Programms. Diese zeigt dass das Programm bei einer deutlichen Mehrheit der Kunden von Unitron zu mehr Kundenzufriedenheit, weniger Retouren, einer schnelleren Akzeptanz und mehr Hörgeräteverkäufen, häufig hochwertigerer Technologie-Ebenen, geführt hat.

 

Mit der Einführung von Hörgeräten im Basic-Segment baut Unitron sein auf der Era Plattform basierendes Portfolio weiter aus. Die Shine Rev Produktefamilie beinhaltet eine breite Palette an HdO- und IdO- Bauformen, einschliesslich Lösungen für hochgradigen Hörverlust. Die breite Palette von Shine Rev ist sowohl dank seines guten Preis-Leistungsverhältnisses als auch seiner regional abgestimmten Einstellungen eine ideale Lösung für den globalen Markt. Mit seinem aussergewöhnlichen Funktionsumfang macht Shine Rev den breiten Kundennutzen der Technologie von Unitron noch mehr Menschen zugänglich.

 

Zudem präsentiert Unitron mehrere Innovationen im Softwarebereich, welche Hörgeräteakustiker dabei unterstützen, in ihrem Geschäft ein optimales Kundenerlebnis zu schaffen. Dazu gehört uHear v2.0, die aktualisierte Version unserer App für iPhone/iPod, die Hörtests zuhause ermöglicht. uHear ist der weltweit am meisten heruntergeladene und genutzte Hörtest. Die neuen Kundenbildschirme in Unitron TrueFit, über die der Kunde stärker in den Anpassprozess einbezogen wird, bieten einfach verständliche Informationen und Anleitungen.

 

Die Folien der Präsentationen sind am 14. Oktober 2014 ab 11.30 Uhr CET auf der Sonova Website unter folgender Adresse verfügbar: http://www.sonova.com/de/investors/presentations

 

 

– Ende –