Medien - Sonova News Room

Sonova gibt personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung bekannt

Stäfa (Schweiz), 31. März 2016 – Sonova Holding AG, der weltweit führende Hersteller von Hörlösungen, gibt personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung bekannt. Damit sollen das anhaltende Wachstum der Gruppe optimal unterstützt und Synergien zwischen den weltweiten Geschäftsbereichen genutzt werden. Per 1. April 2016 wird die Geschäftsleitung daher von dreizehn auf zehn Mitglieder verkleinert.

Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova, erklärt: „Im Rahmen des kontinuierlichen Wachstums unseres Geschäfts hat der Ausbau unserer Kundenorientierung weiterhin hohe Priorität. Gleichzeitig ist es unser Ziel, mit Blick auf die sich ständig verändernden Märkte auch in Zukunft agil zu bleiben. Durch die Nutzung organisatorischer Synergien erhöhen wir laufend Sonovas Effizienz und Produktivität. Damit positionieren wir unser Unternehmen für anhaltendes Wachstum und geschäftlichen Erfolg.“

 

Die drei Hörgeräte-Grosshandelsregionen Amerika, Europa und Asien werden zu einer globalen Funktion „Hearing Instruments – Wholesale“ zusammengefasst. Claude Diversi, zurzeit Vice President Wholesale Europe & South America, wird diese neue globale Verantwortung für das Grosshandelsgeschäft von Phonak, Unitron und Hansaton übernehmen. Mit seinen bisherigen Erfolgen und seiner fundierten Kenntnis des Unternehmens und des Marktes ist er für diese Aufgabe optimal positioniert.

 

Albert Lim, zurzeit Vice President Wholesale Asia Pacific, wird an Claude Diversi berichten. Paul Thompson, zurzeit Leiter der Region Nord- und Zentralamerika, wird neue Aufgaben zur strategischen Ausrichtung der Gruppe übernehmen.

 

Andi Vonlanthen, zurzeit Group Vice President Research & Development, erhält eine umfassendere Rolle, indem er neu zusätzlich für die Funktion Science & Technology verantwortlich zeichnet. Damit soll die Produktentwicklung sowie Innovation als einer der zentralen Pfeiler und Wachstumstreiber für Sonova weiter gestärkt werden. Stefan Launer, zurzeit Vice President Science & Technology, wird ab 1. April 2016 an Andi Vonlanthen berichten.

 

„Ich bin zuversichtlich, dass diese organisatorische Weiterentwicklung das kontinuierliche Wachstum unseres Unternehmens optimal unterstützt. Sie wird uns helfen, unsere Marktpositionen weiter auszubauen und in einer immer stärker vernetzten Welt die innovativsten Lösungen für unsere Kunden zu bieten“, ergänzt Lukas Braunschweiler.

 

Ab 1. April 2016 besteht die Geschäftsleitung von Sonova aus folgenden Mitgliedern: Lukas Braunschweiler (CEO), Hartwig Grevener (CFO), Sarah Kreienbühl (GVP HRM & COM), Franz Petermann (SVP HI Retail), Claude Diversi (GVP HI Wholesale), Martin Grieder (GVP HI Phonak), Jan Metzdorff (SVP HI Unitron/Hansaton), Hans-Jürg Emch (GVP CI), Andi Vonlanthen (GVP R&D/S&T) und Hans Mehl (GVP OPS & IT).

 

– Ende –