Medien - Sonova News Room

Sonova ernennt Group Vice President Retail

Stäfa (Schweiz), 11. Oktober 2016 – Sonova Holding AG, der weltweit führende Anbieter von Hörlösungen, gibt heute die Ernennung von Christophe Fond zum Group Vice President Retail per 1. Februar 2017 bekannt. In dieser Position übernimmt Herr Fond die Leitung des globalen Retailgeschäfts. Er wird Mitglied der Sonova Geschäftsleitung und direkt an Lukas Braunschweiler, CEO der Sonova Holding AG, berichten.

Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova: „Die jüngste Akquisition von AudioNova unterstreicht die zunehmende Bedeutung unseres globalen Retailgeschäfts. Diese hochprofessionellen audiologischen Dienstleistungen ermöglichen es uns, noch enger mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Fond einen international erfahrenen Manager für Sonova gewinnen konnten. Aufgrund seiner beeindruckenden Erfolgsbilanz in der Optikbranche, wo er für die Leitung eines schnell wachsenden Filialnetzes verantwortlich war, sind wir überzeugt, dass er einen wichtigen Beitrag zur weiteren Umsetzung unserer Retailstrategie und der erfolgreichen Integration von AudioNova leisten wird.“

 

Herr Fond (geboren 1966, französischer Staatsangehöriger) war bisher bei GrandVision tätig, einer global führenden Optikkette mit über 6‘000 Läden in 44 Ländern und einem Umsatz von EUR 3,2 Mrd. in 2015. Zuletzt bekleidete er die Rolle des President Lateinamerika, unterstütze gleichzeitig den Ausbau in Asien und den Vereinigten Staaten und war Mitglied der Geschäftsleitung von GrandVision. Während seiner Zeit bei GrandVision verzeichnete das Geschäft ein rasantes Wachstum, sowohl durch den Ausbau des Netzwerkes als auch durch Akquisitionen. Herr Fond verfügt somit über umfangreiche Erfahrung bei der Integration und der Optimierung von Betriebsabläufen über sämtliche Funktionsbereiche. Vor seiner Zeit bei GrandVision war er in verschiedenen Positionen mit wachsender Führungsverantwortung bei Pearle, Bata und FNAC tätig. Herr Fond erwarb einen Abschluss als Executive Master of Business Administration an der IMD-Switzerland und besitzt ein Lizentiat der Rechtswissenschaften von der Université Paris X Nanterre in Frankreich.

 

– Ende –