Sonova Jobs - Ein einziges Geräusch kann Leben verändern

InformatikerIn EFZ Applikationsentwicklung

IT-Applikationsentwickler/-in EFZ

Voraussetzungen

Schulabschluss Sekundarniveau A.
Gute Noten und Leistungen in Mathematik, Englisch und Deutsch.

Tätigkeiten

InformatikerInnen mit Fachrichtung Applikationsentwicklung sind Software-Fachleute. Du entwickelst und programmierst Informatikanwendungen, wie wir sie bei Phonak täglich benutzen. Dabei bist Du in einem internationalen, weltweit vernetzten Umfeld tätig. Fast immer arbeitest Du im Team mit den unterschiedlichsten Fachleuten zusammen und bist bei der Einführung und Implementierung von neuen Anwendungen involviert. Um gute Lösungen zu erarbeiten kennst Du unsere Abläufe und Prozesse genau. Du analysierst Probleme und entwickelst Lösungen in diversen betriebswirtschaftlichen Applikationen und deren Dokumentation. Die Grundausbildung im ersten Lehrjahr absolvierst Du im Ausbildungs-zentrum RAU in Au (Wädenswil). Danach wird die anspruchsvolle Ausbildung in unserem Betrieb fortgesetzt.

Lehrdauer

Die berufliche Grundbildung als Informatiker Applikationsentwicklung dauert 4 Jahre.

Berufsschule

1-2 Tage pro Woche, TBZ Technische Berufsschule Zürich.
Berufsmatura ist möglich und wird unterstützt.

Weiterbildung

In diesem Beruf ist kontinuierliche Weiterbildung unerlässlich. Es bestehen interessante Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. als WirtschaftsinformatikerIn HF oder TechnikerIn TS Informatik oder Studiengänge an Fachhochschulen.

Ausbildungsort & Kontaktperson

Stäfa: Cornel Vogt, 058 928 01 01

 

FÜR DIESE LEHRSTELLE BEWERBEN