Sonova Jobs - Ein einziges Geräusch kann Leben verändern

ElektronikerIn EFZ

Elektroniker/-in EFZ

Voraussetzungen

Schulabschluss Sekundarniveau A.
Gute Noten und Leistungen in Mathematik, Englisch und Naturwissenschaft.

Tätigkeiten

Elektroniker/innen entwerfen, berechnen und bauen in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten elektronische Schaltungen und Geräte. Typische Tätigkeiten sind montieren, verdrahten, messen, testen, protokollieren, berechnen, analysieren, dokumentieren, entwickeln und programmieren. Im 1. Lehrjahr absolvierst Du die Grundausbildung im Ausbildungszentrum RAU in Au (Wädenswil). Anschliessend vertiefst Du bei Phonak Deine Grundkenntnisse in Analogtechnik, Schaltungsdesign, Leiterplatten- und Printherstellung, Geräte- und Anlagebau. Weiter führst Du Schaltungssimulationen am Computer durch, und machst erste Schritte beim Programmieren von Mikrokontrollern. Während der Schwerpunktausbildung im 3. und 4. Lehrjahr vervollständigst Du Deine Kenntnisse und Fertigkeiten in Produktivaufträgen und diversen Projekten, z.B. die Planung, Entwicklung und Produktion von Betriebs- und Prüfmitteln.

Lehrdauer

Die berufliche Grundbildung als Elektroniker/in dauert 4 Jahre.

Berufsschule

1-2 Tage pro Woche, Technische Berufsschule, Zürich.
Berufsmatura ist möglich und wird unterstützt.

Weiterbildung

Dauernde Weiterbildung ist unerlässlich, da sich dieses Fachgebiet sehr schnell entwickelt., z.B. Höhere Fachschule HF, Elektronik-Techniker HF, Dipl. Informatik-Techniker HF oder Fachhochschule "Bachelor of Science FH in Elektrotechnik“.

Ausbildungsort & Kontaktperson

Stäfa: Sepp Deragisch, 058 928 62 62