Investoren - Ausgerichtet auf nachhaltigen Erfolg

Aktueller Ausblick

Ausblick 2016/17 per 18. Mai 2016

Wir sind in einem Wachstumsmarkt tätig, von dessen Dynamik unser Geschäftsmodell profitiert: Ein wachsender Kundenstamm, der nach immer innovativeren Lösungen verlangt, bietet optimale Voraussetzungen für weiteres Wachstum. Wir rechnen damit, dass unsere Segmente Hörgeräte und Cochlea-Implantate zu unserer zukünftigen positiven Entwicklung beitragen werden. Für das Geschäftsjahr 2016 / 17 erwarten wir für den Gesamtumsatz ein Wachstum um 4% – 6% in Lokalwährungen.  

Umsatz1)

in Prozent

Ausblick
FY 2016/17

Umsatzwachstum in Lokalwährungen 4%-6%
Auswirkungen auf unser Hörgeräte-Grosshandelsgeschäft ca. -1%
davon Wachstum aus Akquisitionen ca. 1%

EBITA1)

in Prozent Ausblick
FY 2016/17
EBITA –Wachstum in Lokalwährungen 3%-7%

1) Guidance 2016/17:

  • Enthält keinen Beitrag der angekündigten Akquisition von AudioNova.

  • Berücksichtigt die erwarteten Auswirkungen der Retail Strategie auf unser Hörgeräte-Grosshandelsgeschäft.

  • Berücksichtigt die Auswirkungen aus der Veräusserung unseres italienischen Retailgeschäfts im Q4-15/16.

 

Während es aufgrund der Wechselkursentwicklung zu Schwankungen im aktuellen Ergebnis kommen kann, versucht Sonova, durch eine langfristig ausgerichtete Strategie zur globalen Ressourcenallokation die Auswirkungen des starken Schweizer Frankens auf das Gewinnwachstum zu mindern.

Sensitivitäten*: Eine Aufwertung des USD um 5% würde den Umsatz im Geschäftsjahr um rund CHF +42 Mio. und den EBITA um rund CHF +13 Mio. beeinflussen. Der entsprechende Effekt durch einen 5% stärkeren EUR betrüge CHF +27 Mio.  beim Umsatz und CHF +14 Mio. beim EBITA.


* Als Basis dienen die Jahresmittelkurse 2015/16: EUR/CHF 1.07 und USD/CHF 0.97