Medien - Sonova News Room

Halbjahresergebnis 2009/10

10.11.2009
Sonova erreicht markantes Umsatz- und Gewinnwachstum im ersten Halbjahr 2009/10

Sonova erreichte im ersten Halbjahr 2009/10 mit CHF 709 Mio. einen neuen Rekordumsatz. Alle Regionen und Marken wie auch die neu eingeführten Produkte trugen zum organischen Umsatzwachstum in Lokalwährungen von 17,5% bei. Das Wachstum aus Akquisitionen betrug 4,3%. Die EBITA-Marge konnte auf 27,3% gesteigert werden. Der Gewinn pro Aktie lag mit CHF 2,52 um 22% höher als in der Vorjahresperiode. Der Free Cash Flow erhöhte sich deutlich auf CHF 113 Mio. 

 

  • Neuer Umsatzrekord: Die Sonova Gruppe hat ihren Umsatz in den ersten sechs Monaten um 18,2% in Schweizer Franken auf CHF 709 Mio. gesteigert 
  • Marktwachstum signifikant übertroffen: Mit 17,5% organischem Umsatzwachstum und 4,3% Wachstum aus Akquisitionen hat Sonova weitere Marktanteile hinzugewonnen 
  • Gesteigerte Profitabilität: Die EBITA-Marge konnte von 26,5% auf 27,3% erhöht werden 
  • Höherer Gewinn pro Aktie: Mit CHF 2,520 weist die Gruppe einen gegenüber dem Vorjahr um 22,2% höheren Gewinn pro Aktie aus
  • Umsatzstarke neue Produkte: Die neu lancierten Hörsysteme Exélia Art, Audéo YES und Passport haben wesentlich zum Umsatzwachstum beigetragen 
  • Strategische Erweiterung um das Geschäft von Innenohrimplantaten: Die Sonova Gruppe hat die geplante Akquisition des Cochlea-Implantate Herstellers Advanced Bionics bekanntgegeben 
  • EUHA Oktober 2009: Sonova hat ihre Technologieführerschaft untermauert und eine grosse Anzahl neuer, innovativer Produkte lanciert