Medien - Sonova News Room

Erhöhung der Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2005/06

16.03.2006

Marktwachstum der Hörgeräteindustrie mehrfach übertroffen

 

Die Phonak Gruppe ist auch im 2. Halbjahr 2005/06 auf Rekordkurs

Das Management der Phonak Gruppe erwartet neu ein Umsatzplus für das Geschäftsjahr 2005/06 (internes Wachstum in Lokalwährungen) von rund 20%. Im November 2005 wurde ein internes Umsatzwachstum in Lokalwährungen von 17-19% in Aussicht gestellt. Der besser als erwartete Geschäftserfolg ist im Wesentlichen auf die sehr gute Marktakzeptanz der PALIO basierten Hörsysteme zurückzuführen (PALIO: modulare Plattform zur Entwicklung neuer Produkte). Insbesondere Savia und microSavia wurden vom Markt als die besten Systeme im High-End Segment anerkannt. Das Umsatzwachstum in der Berichtswährung (CHF) wird nun 26-27% betragen. Die Mehrheitsbeteiligung an CAS Produtos Médicos Ltda., dem brasilianischen Marktführer im Hörgerätevertrieb, diverse kleinere Akquisitionen, sowie ein positiver Währungseinfluss von ca. 3% haben ebenfalls zu dieser erfreulichen Entwicklung beigetragen. In Bezug auf die Gewinnerwartung ist das Management zuversichtlich, die für das Geschäftsjahr 2005/06 angestrebte EBIT-Marge von 22-24% zu erreichen (Vorjahr: 18.8%).