Medien - Sonova News Room

70 Jahre Phonak – innovative Hörlösungen und führende Technologie

Stäfa (Schweiz) 21. Juni 2017 – Sonova Holding AG, der weltweit führende Anbieter von Hörlösungen, feiert am 24. Juni sieben Jahrzehnte wegweisende Innovationen und führende Technologie der Marke Phonak mit einem Tag der offenen Tür am Hauptsitz des Unternehmens in Stäfa. Die Veranstaltung, zu der rund 8.000 Gäste erwartet werden, umfasst einen Rundgang durch die drei Etagen des Hauptgebäudes mit Labors, Forschung und Entwicklung und eine separate Besichtigung des Produktionsgebäudes. Sämtliche Marken der Sonova Gruppe werden dort präsentiert – Schwerpunkt ist die Erfolgsgeschichte technologischer Innovationen bei Phonak.

«Die Sonova Gruppe ist heute weltweit dafür bekannt, dass sie die branchenweit breiteste Palette innovativer Hörlösungen anbietet», sagt Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova. «Diese führende Marktposition hat Tradition: Schliesslich setzen wir seit sieben Jahrzehnten Branchen- und Technologiestandards, um den Bedürfnissen unserer Kunden noch besser gerecht zu werden. Der Tag der offenen Tür bei Sonova ist eine Gelegenheit, unsere bisherigen Erfolge und unsere Vision für eine noch bessere Zukunft zu präsentieren. Von hochmodernen Hörgeräten und Cochlea-Implantaten bis zu drahtlosen Kommunikationslösungen setzen Sonova und Phonak seit 1947 die Massstäbe für Qualität und Innovationstempo in der Branche, und dies werden wir auch weiterhin tun – in den nächsten 70 Jahren und darüber hinaus.»

 

Innovativ aus Tradition

Das Unternehmen Sonova ist aus Phonak hervorgegangen. 1947 durchbrach Chuck Yeager mit seinem Raketenflugzeug Bell X-1 als Erster die Schallmauer. Im selben Jahr wurde die AG für Elektroakustik gegründet, um Menschen mit Hörverlust zu helfen, ihre eigene «Schallmauer» zu durchbrechen. 1965 übernahm Ernst Rihs eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen und benannte es in Phonak AG um. Kurz darauf traten auch Beda Diethelm und seine beiden Söhne, Andy und Hans-Ueli Rihs, in das Unternehmen ein und wurden gleichberechtigte Aktionäre

 

Seit 70 Jahren bemühen sich Sonova und Phonak, die besten Talente und die stärksten Marken der Welt zusammenzubringen, um Menschen mit Hörverlust ein Leben ohne Einschränkungen zu ermöglichen. Zu den zahlreichen Erfolgen zählen neben vielen anderen das Phonak Alpina (das erste tragbare Hörgerät von Phonak) von 1950, das Phonak Claro (das erste digitale Hörgerät der Gruppe) oder Neptune von Advanced Bionics (der weltweit erste wasserdichte, schwimmfähige Soundprozessor für Träger von Cochlea-Implantaten) von 2011. Die Einführung des Phonak Audéo B-R, des ersten wiederaufladbaren Mainstream-Hörgeräts des Unternehmens mit Lithium-Ionen-Batterie, und des Unitron Moxi Now, des weltweit kleinsten Receiver-in-Canal-Hörgeräts seiner Klasse, im Jahr 2016 sind Beispiele für jüngere Innovationen von Sonova. Für 2017 und in den nachfolgenden Jahre werden viele weitere bahnbrechende Technologien erwartet.

 

70 Jahre Hörlösungen von dem Unternehmen Sonova und seiner Marke Phonak, die Menschen ein Leben ohne Einschränkungen ermöglichen. Das wird mit dem Tag der offenen Tür am 24. Juni gefeiert. Anbei der Link zur Medienmitteilung von Phonak: https://www.phonak.com/de/de/presse.html

 

– Ende –